1. Daniel O'Dochartaigh, Sandra Wollner, Andreas Pichler, Monica Willi. Ronny Trocker (abwesend) gewann mit DIE EINSIEDLER den Fünf Seen Filmpreis.

  2. Alle Jurys und die Gewinner auf der Bühne bei der Abschlussfeier und Preisverleihung in der Schlossberghalle Starnberg am 5. August 2017

  3. Traumhafte Open-Air-Spielstätten wie hier direkt am Wörthsee-Ufer

  4. Eröffnungsfeier am 27. Juli in der voll besetzten Schlossberghalle Starnberg

  5. Fulminante Eröffnungsfeier mit MAUDIE-Darstellerin Kari Matchett, Eva Mattes, Michaela May, Christoph Ott und Christoph Hahn (beide NFP) sowie Festivalleiter Matthias Helwig

  6. Die Schülerinnen von "Neues Tanzen Starnberg" vor der Vorführung von DANCER

  7. Abendstimmung am Starnberger See bei der Verleihung des DACHS-Drehbuchpreises im Ruderclub Starnberg

  8. Festivalleiter Matthias Helwig mit dem diesjährigen Ehrengast, Oscar-Preisträger und Meisterregisseur István Szabó.

  9. Ehrengast Eva Mattes mit Festivalleiter Matthias Helwig vor der Vorstellung von "Das Sams" und "Deutschland bleiche Mutter"

  10. Abendstimmung auf der legendären Festival-Dampferfahrt mit Open-Air-Kino und Prämierung des besten Kurzfilms

It´s not the time of My Life

Ernelláék Farkaséknál

HU 2016, 81 Min., OmeU, FSK 0


Es ist mitten in der Nacht in einer Mittelklasse-Wohnung. Eszter streitet mit ihrem Mann Farkas. Ihr fünfjähriger Sohn Bruno schläft. Er wirft ihr vor zu tolerant zu sein und sie ihm, dass er sich nicht sehr um alles zu kümmern scheint. Die beiden leben ein normales Familienleben. Da klingelt es an der Tür und sie erhalten unerwarteten Besuch von Eszters Schwester Ernella, deren Mann Albert und ihrer Tochter Laura. Entgegen allen Erwartungen sind sie nach nur einem Jahr in Schottland nach Hause zurückgekehrt.
Schnell zeigen sich alte Verhaltensweisen neben dem Selbstmitleid der rückkehrenden Migranten. Jeder fällt in sein Muster zurück, das er kennt und liebt, und jeder fragt sich bald, wer der andere eigentlich ist, mit dem man nun zusammenleben muss.
Nur Eszter spürt, dass Ernella gern bei ihr ist, obwohl sie sich auf nichts einigen können. Sie versucht über Kommentare des Mannes You are so beautiful. You are aging really nicely”, hinwegzukommen und die beiden Familien zusammenzuführen.




Vorstellungen und Reservierung

zur Zeit läuft dieser Film in keinem der Breitwandkinos
Alle anzeigen

Regie

Szabolcs Hajdu

Darsteller

Szabolcs Hajdu, Orsolya Török-Illyés,

Kamera

Tamas Simon, Szalai Márk, Márton Kisteleki

Drehbuch

Szabolcs Hajdu

Sektion

FSFF PREIS