Finsteres Glück

Ein wunderbarer Spielfilm über die Größe menschlicher Unvollkommenheit, fast wie ein Gleichnis über das Leben zwischen Professionalität und Menschlichkeit sowie Normen und Freiheit bei totalem Engagement.
Die Bilder des Isenheimer Altars, Kreuzigung, Auferstehung und Engelskonzert beschäftigen die Psychologin Eliane Hess.
Die Lichtgebung ähnelt wiederum der Lichtstimmung einer Sonnenfinsternis, an deren Erlebnis mit den Eltern sich der achtjährige Yves immer wieder erinnert. Er hat seine Eltern und seine beiden Geschwister bei einem Autounfall verloren.
Eliane Hess wird ins Krankenhaus gebeten. Sie soll sich um den Bub kümmern und ihn in dem Moment begleiten, in dem er realisieren wird, dass keiner von seiner Familie mehr zurückkommen wird. Yves spielt einfach nur mit einem Playmobilauto und setzt die Figuren ins Fahrzeug – die Mama, den Papa, sich selbst.

CH 2015, 110 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Stefan Haupt
Drehbuch:
Stefan Haupt
Besetzung:
Chiara Carla Bär, Elisa Plüss, Martin Hug, Noé Ricklin, Eleni Haupt
Kamera:
Tobias Dengler
CH 2015, 110 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Stefan Haupt
Drehbuch:
Stefan Haupt
Besetzung:
Chiara Carla Bär, Elisa Plüss, Martin Hug, Noé Ricklin, Eleni Haupt
Kamera:
Tobias Dengler
zur Zeit läuft dieser Film in keinem der Breitwandkinos


Matthias Helwig
Fünf Seen Filmfestival GmbH
Geschäftsführer: Matthias Helwig
Furtanger 6
82205 Gilching

Telefon:
08105-278825
Email:office@fsff.de
Handelsregister B München, HRB 21621
Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898