Unten

Ein versöhnender und beinahe zärtlicher Blick auf die Narben des ehemaligen Jugoslawien, auf die Erinnerungsarbeit und auf die alte und die neue Heimat des Filmemachers, der seit seiner Kindheit in Österreich lebt.
Die Backerbsensuppe ist super. Die Klassenunterschiede weniger.“ oder “Warum muss bei „Partisanen und Faschisten“, der jugoslawischen Variante von „Räuber und Gendarm“, immer das Gastarbeiterkind den Nazi spielen?
Mit witzigen, selbstironischen und berührenden Anekdoten begibt sich der Filmemacher Djordje Čenić auf eine autobiografische Zeitreise: In den 1970er-Jahren in Linz aufgewachsen, hatte er es als Kind einer Gastarbeiterfamilie aus dem heutigen Kroatien nicht immer leicht – ärmliche Verhältnisse, die Flucht ins Sommerferienidyll der alten Heimat, das Stigma eines GastarbeiterInnenkindes, das im Schulunterricht nach einer Rechtfertigung für die Ermordung des Thronfolgers beim Attentat von Sarajevo gefragt wird. Er sieht sich hin- und hergerissen zwischen dem Wunsch, Österreicher zu sein, und dem Eifersucht auslösenden Wissen, nie so wirklich dazugehören zu können.
Heute ist sein Heimatdorf vom Krieg zerstört, eine neue Generation muss ein neues Zusammenleben finden - mit den Erinnerungen an die 70er und 80er Jahre.

AT 2016, 87 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Hermann Peseckas, Djordje Čenić
Drehbuch:
Djordje Čenić
Kamera:
Hermann Peseckas
AT 2016, 87 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Hermann Peseckas, Djordje Čenić
Drehbuch:
Djordje Čenić
Besetzung:
Kamera:
Kamera: Hermann Peseckas
Matthias Helwig
Fünf Seen Filmfestival GmbH
Geschäftsführer: Matthias Helwig
Furtanger 6
82205 Gilching

Telefon:
08105-278825
Email:office@fsff.de
Handelsregister B München, HRB 21621
Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898