1. Schule, Schule - Die Zeit nach Berg Fidel
    Wir erleben, wie die Kinder lernen, mit Leistungsdruck und wechselnden Gemütszuständen in ihrem Alltag zurecht zu kommen.

  2. Startschuss des 4. Kinderfilm- und Jugendfilmfestival. Wir freuen uns auf die Festivaltage

  3. Life on the Border - Kinder aus Syrien erzählen

  4. Am Dienstag, 22. November geht`s los! Film ab!

  5. Ein berührender und sensibel beobachtender Film - Miss Kiets Children

  6. Kurzfilmwettbewerb: Drehe Deinen eigenen Film!
    25.11.2017, 10 Uhr, Kino Breitwand Starnberg

  7. Mitmachkino und Aktionstag für alle junge Cineasten
    22.11.17, 10 - 13 Uhr, Kino Breitwand Gauting

  8. Lasst heftige Wunden schminken beim Mitmachtag

  9. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt... beim Basteln am Mitmachtag, 22.11.17, Kino Gauting

  10. Mitten im Kino

  11. Spannende Filmpremieren könnt Ihr auf unserem Festival erleben

  12. Der Workshopfilm der Schauspielschule Schwarz macht immer wieder Spaß

Das unmögliche Bild

Das unmögliche Bild

DE/AT 2016, 70 Min., OmeU


Wien in den 1950er-Jahren: Ein Haushalt voller Frauen und eine Kindheit gebannt auf 8mm-Film, festgehalten von der 13-jährigen Johanna. Eine Kindheit, wie sie sich zugetragen hat in der Vergangenheit – oder zumindest in der Erinnerung. Fragmente einer Familiengeschichte, durchzogen von einem besonderen Geheimnis. Ein Haushalt voller Frauen und darin eine Konstante: Die Großmutter Maria Steinwendner, die wöchentliche Kochklubs veranstaltet. Nur gekocht wird nie.
Was ist Realität? Gab es die Bilder in unserer Erinnerung wirklich? Johanna filmt die Geborgenheit im Unspektakulären, in den hierarchischen Strukturen des Frauenhaushalts mit der Großmutter als Oberhaupt. Die kleine Schwester, die beste Freundin, Johanna selbst inmitten immer wiederkehrender und dennoch fremder Frauen. Sie kommen zum Kochen, heißt es, dann sitzen sie alle um den Tisch herum, rauchen und reden, bis sie bis zum Abend hin wieder verschwunden sind, eine nach der anderen. Erst über ihren Blick durch die Kamera entdeckt Johanna allmählich Dinge, die sie „mit bloßem Auge“ vielleicht gar nie gesehen hätte.
Förderpreis Neues Deutsches Kino - Hofer Filmtage




Vorstellungen und Reservierung

zur Zeit läuft dieser Film in keinem der Breitwandkinos
Alle anzeigen

Regie

Sandra Wollner

Darsteller

Alexander E. Fennon, Isabella Simon, Mira Reisinger, Isabel Schmidt, Andrea Schramek, Eva Linder, Jana McKinnon, Helmut Wiesner, David Jakob

Kamera

Timm Kröger

Drehbuch

Sandra Wollner

Sektion

PERSPEKTIVE JUNGES KINO