Grand Hotel

Axel Farstad war einmal ein großer Schriftsteller. Als er sich ein letztes Mal den Versuch unternehmen will, denkt er an das Grand Hotel, speziell die nobelste Suite unter dem Dach, die für Axel die Verbindung mit dem Erfolg ist. Um so größer ist die Enttäuschung, als er wegen akuten Geldmangels diesen Hort des kreativen Schaffens eigentlich nicht bezahlen kann. Noah ist da die Lösung. Er ist der Sohn der alleinerziehenden Hotel-Angestellten Hannah, die sich förmlich zerreißen muss, um ihren Job und die Sorge um ihren Tourette-geplagten Sohn miteinander vereinbaren zu können.
Obwohl Axel seine Mitmenschen wirklich sehr egal sind, bleibt ihm nichts anderes übrig, als mit Hannah einen Deal einzugehen: Die Überlassung der Hotel-Suite gegen eine Kinder-Ganztagsbetreuung der ganz eigenen Art. Ein wunderschöner und anrührender Film über zwei gesellschaftliche Außenseiter.

NO 2016, 95 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Arild Fröhlich
Drehbuch:
Megan Gallagher
Besetzung:
Atle Antonsen und Vera Vitali
NO 2016, 95 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Arild Fröhlich
Drehbuch:
Megan Gallagher
Besetzung:
Atle Antonsen und Vera Vitali
Kamera:
Matthias Helwig
Fünf Seen Filmfestival GmbH
Geschäftsführer: Matthias Helwig
Furtanger 6
82205 Gilching

Telefon:
08105-278825
Email:office@fsff.de
Handelsregister B München, HRB 21621
Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898