Rund 2.000 Besucher beim Fünf Seen Kinderfilmfestival

Großes Interesse an Filmen zum Thema Umwelt und Klimawandel

Über ein großes Besucherinteresse erfreute sich das diesjährige Fünf Seen Kinderfilmfestival. Festivalleiter Matthias Helwig sprach von einem wunderbaren Erfolg mit rund 2.000 Besuchern. „Von Anfang an war das Kinderfilmfestival in aller Munde. Das Mitmachkino, die Vorstellung „Mach Deinen eigenen Film“ und die Kurzfilme von Katharina Schwarz waren wie immer ausverkauft genauso die Diskussion zum Klimawandel in der Sektion „There is no planet B“. Bestbesuchte Filme waren DAS GRÜNE WUNDER – UNSER WALD und als Publikumsliebling MEINE WUNDERBAR SELTSAME WOCHE MIT TESS, der im März 2020 in die Kinos kommt.



Erstmals hatte das Fünf Seen Filmfestival, das am 24. November zu Ende ging, den Klimawandel und die Umwelt zum Thema. In der Sektion „There ist no planet B“ wurden wunderbare Dokumentarfilme präsentiert, darunter die Kinodoku 20140 – WIR RETTEN DIE WELT!. Aus dem Landkreis Starnberg wurden wieder zwei Kurzfilme der Schauspielschule Katharina Schwarz präsentiert. Zu sehen waren die Filme DIESER EINE SOMMER, ein in Starnberg spielender Coming of Age Film und 2. PFERDECHAOS, eine Kinder- und Jugendabenteuer Komödie, die in Iffeldorf an den Osterseen gedreht wurde. Außerdem wurden Kurzfilme von Jugendlichen aus dem Landkreis präsentiert. An dem Wettbewerb, zu dem die kommunale Jugendarbeit und das Kino Breitwand aufgerufen hatten, konnten sich Einzelpersonen, Jugendhäuser oder ganze Schulklassen beteiligen.

Matthias Helwig
Fünf Seen Filmfestival GmbH
Geschäftsführer: Matthias Helwig
Furtanger 6
82205 Gilching

Telefon:
+49-8151-971802
Email: office@fsff.de
Handelsregister B München, HRB 21621
Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: +49-89-89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: +49-8151-971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: +49-8152-981898