1. Daniel O'Dochartaigh, Sandra Wollner, Andreas Pichler, Monica Willi. Ronny Trocker (abwesend) gewann mit DIE EINSIEDLER den Fünf Seen Filmpreis.

  2. Alle Jurys und die Gewinner auf der Bühne bei der Abschlussfeier und Preisverleihung in der Schlossberghalle Starnberg am 5. August 2017

  3. Traumhafte Open-Air-Spielstätten wie hier direkt am Wörthsee-Ufer

  4. Eröffnungsfeier am 27. Juli in der voll besetzten Schlossberghalle Starnberg

  5. Fulminante Eröffnungsfeier mit MAUDIE-Darstellerin Kari Matchett, Eva Mattes, Michaela May, Christoph Ott und Christoph Hahn (beide NFP) sowie Festivalleiter Matthias Helwig

  6. Die Schülerinnen von "Neues Tanzen Starnberg" vor der Vorführung von DANCER

  7. Abendstimmung am Starnberger See bei der Verleihung des DACHS-Drehbuchpreises im Ruderclub Starnberg

  8. Festivalleiter Matthias Helwig mit dem diesjährigen Ehrengast, Oscar-Preisträger und Meisterregisseur István Szabó.

  9. Ehrengast Eva Mattes mit Festivalleiter Matthias Helwig vor der Vorstellung von "Das Sams" und "Deutschland bleiche Mutter"

  10. Abendstimmung auf der legendären Festival-Dampferfahrt mit Open-Air-Kino und Prämierung des besten Kurzfilms

Publikumspreis

Ausgesucht von den Festivals der Welt finden sich auch im Publikumswettbewerb 2017 Filme, die bleibende und unvergessliche Eindrücke hinterlassen und trotzdem kaum mehr als dieses eine Mal auf bayrischen Kinoleinwänden zu sehen sein werden. Dazu gehören HEARTSTONE, SAMI BLOOD, REQUIEM FOR MRS. J., QUIT STARING AT MY PLATE, aus dem diesjährigen Gastland Ungarn der Film 1945, SOMMER 1993, THE FIXER und KING OF THE BELGIANS.
Neben diesen Meisterwerken ist der Publikumspreis immer auch eine Vorschau auf das Kinoprogramm im Herbst. Hier stehen die bayrischen Komödien GRIESSNOCKERLAFFÄRE und FALSCHE SIEBZIGER neben den französischen Dramen und Komödien wie EIN LEBEN, EIN SACK VOLL MURMELN, DER WEIN UND DER WIND, DAS IST UNSER LAND! oder DIE KANADISCHE REISE.
Kraftvoll und tief gehend sind GOD´S OWN COUNTRY, DIE WUNDE, EINE FANTASTISCHE FRAU und HAUS OHNE DACH, voller Liebe, aber auch Lebensfragen PORTO, HAMPSTEAD PARK und natürlich der Eröffnungsfilm MAUDIE.
Der mit 2000,- Euro dotierte und von der Süddeutschen Zeitung gestiftete Publikumspreis wird am 5.8.2017 in der Schlossberghalle verliehen. Der Gewinnerfilm wird im Anschluss gezeigt.