1. "Schule, Schule - Die Zeit nach Berg Fidel" Filmgespräch mit Regisseurin Hella Wenders, die eigens aus Berlin anreist (26.11.).

  2. Am Mittwoch, 26.11. fällt der Startschuss zum 4. Kinderfilm- und Jugendfilmfestival - wir freuen uns auf die Festivaltage mit unseren jungen Besuchern!

  3. "Life on the Border" - Kinder aus Syrien erzählen von ihren Erlebnissen

  4. Am Mittwoch, 22. November geht`s los! Film ab!

  5. Ein berührender und sensibel beobachtender Film - "Miss Kiets Children". Prädikat sehenswert!

  6. Kurzfilmwettbewerb: Drehe deinen eigenen Film!
    Präsentation am Samstag, 25. November um 10 Uhr im Kino Breitwand Starnberg

  7. Mitmachkino und Aktionstag - ein muss für alle jungen Filmfans! Eintritt frei.
    Mittwoch, 22. November von 10 bis 13 Uhr im Kino Breitwand Gauting

  8. Lasst euch heftige Wunden schminken beim Mitmachtag! Eure Eltern werden begeistert sein :)

  9. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt... beim Basteln am Mitmachtag, 22.11.17, Kino Gauting

  10. Mitten im Kino: Filmfestleiter Matthias Helwig ist schon voll motiviert!

  11. Spannende Filmpremieren könnt Ihr auf unserem Festival erleben

  12. Der Workshopfilm der Schauspielschule Schwarz macht immer wieder Spaß

HORIZONTE FILMPREIS

So vieles ist seit dem 10. FSFF geschehen und hat sich verändert. Es heißt, die Welt ist unsicherer und unberechenbarer geworden.
Dokumentar-, aber auch Spielfilmer haben sich aufgemacht, ihre Geschichte aus der gigantischen Menge von Problemen oder auch nur Informationen herauszufiltern. Denn die Medien, vor allem in ihrer digitalen Ausrichtung, verkürzen auf Schlagzeilen, allerdings auch auf den Wunsch des Publikums.
Die diesjährige HORIZONTE-Auswahl setzt dagegen die filmisch fundierte Ausarbeitung und Betrachtung eines Themas, seien es die Flüchlingsbewegungen in ALS PAUL ÜBER DAS MEER KAM, deren mediale Folgen in DIE MIGRANTIGEN, die Situation der Landwirtschaft in DAS SYSTEM MILCH, die Folgen der Monokulturen in SEA TOMORROW, die Folgen unserer atomaren Verstrickung in HALF-LIFE IN FUKUSHIMA, der Umgang mit der Vergangenheit und der eigenen Identität in ALGO MIO und schließlich der Ausblick auf eine mögliche Veränderung des Systems in FREE LUNCH SOCIETY. Außer Konkurrenz präsentieren wir DEATH BY DESIGN erstmals in Deutschland über die Schattenseiten der Elektroindustrie.
Der Horizonte-Filmpreis ist mit 2000,- Euro dotiert und wird von der Gemeinde Herrsching gestiftet.