1. Wir freuen uns auf unsere Ehrengäste 2017 – István Szabó und Eva Mattes

  2. Der diesjährige Eröffnungsfilm MAUDIE, ein irisch-kanadischer Spielfilm von Aisling Walsh

  3. Fokus Drehbuch bietet auch in diesem Jahr wieder renommierte Filmemacher und spannende Inhalte

  4. Abendstimmung auf der Dampferfahrt mit der MS Starnberg. Save the Date: 01.08.2017
    (c) Jörg Reuther

  5. Open-Air-Kino auf dem FSFF in Starnberg

  6. Die legendäre FSFF-Dampferfahrt findet wieder statt am 01.08.2017

  7. Wir freuen uns auf unsere Ehrengäste 2017 – István Szabó und Eva Mattes

  8. schöne Stimmung beim Open Air Kino

  9. Buntes Rahmenprogramm bei FSFF 2017

DOKUMENTARFILMPREIS

Der Dokumentarfilm bekommt in einer immer unübersichtlicher werdenden Welt eine mehr und mehr wachsende Bedeutung. Was macht einen guten Dokumentarfilm aus? In welche Richtung geht er? Zwei Dokumentarfilme nehmen in diesem Jahr ganz radikal die eigene Geschichte zum Anlass für eine filmische Betrachtung. UNTEN und LIEBES ICH fangen bei den eigenen Fragestellungen an und versuchen damit die Vorgänge dieser Welt zu erklären.
CALABRIA, SECONDO ME und TITITA finden Protagonisten, die auf den ersten Blick vielleicht gar nicht so auffallen, aber dann in der Beschreibung die ganze Reichhaltigkeit des Lebens aufzeigen.
UNTITLED und SPIRA MIRABILIS schließlich versuchen in der Form neue Wege zu gehen und dabei philosophisch Lebensfragen zu beantworten, nämlich die der Unsterblichkeit oder der absoluten Freiheit.

Die Kreissparkasse München-Starnberg-Ebersberg stiftet auch dieses Jahr wieder den mit 3000,- Euro dotierten Dokumentarflmpreis.