1. "Schule, Schule - Die Zeit nach Berg Fidel" Filmgespräch mit Regisseurin Hella Wenders, die eigens aus Berlin anreist (26.11.).

  2. Am Mittwoch, 26.11. fällt der Startschuss zum 4. Kinderfilm- und Jugendfilmfestival - wir freuen uns auf die Festivaltage mit unseren jungen Besuchern!

  3. "Life on the Border" - Kinder aus Syrien erzählen von ihren Erlebnissen

  4. Am Mittwoch, 22. November geht`s los! Film ab!

  5. Ein berührender und sensibel beobachtender Film - "Miss Kiets Children". Prädikat sehenswert!

  6. Kurzfilmwettbewerb: Drehe deinen eigenen Film!
    Präsentation am Samstag, 25. November um 10 Uhr im Kino Breitwand Starnberg

  7. Mitmachkino und Aktionstag - ein muss für alle jungen Filmfans! Eintritt frei.
    Mittwoch, 22. November von 10 bis 13 Uhr im Kino Breitwand Gauting

  8. Lasst euch heftige Wunden schminken beim Mitmachtag! Eure Eltern werden begeistert sein :)

  9. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt... beim Basteln am Mitmachtag, 22.11.17, Kino Gauting

  10. Mitten im Kino: Filmfestleiter Matthias Helwig ist schon voll motiviert!

  11. Spannende Filmpremieren könnt Ihr auf unserem Festival erleben

  12. Der Workshopfilm der Schauspielschule Schwarz macht immer wieder Spaß

DOKUMENTARFILMPREIS

Der Dokumentarfilm bekommt in einer immer unübersichtlicher werdenden Welt eine mehr und mehr wachsende Bedeutung. Was macht einen guten Dokumentarfilm aus? In welche Richtung geht er? Zwei Dokumentarfilme nehmen in diesem Jahr ganz radikal die eigene Geschichte zum Anlass für eine filmische Betrachtung. UNTEN und LIEBES ICH fangen bei den eigenen Fragestellungen an und versuchen damit die Vorgänge dieser Welt zu erklären.
CALABRIA, SECONDO ME und TITITA finden Protagonisten, die auf den ersten Blick vielleicht gar nicht so auffallen, aber dann in der Beschreibung die ganze Reichhaltigkeit des Lebens aufzeigen.
UNTITLED und SPIRA MIRABILIS schließlich versuchen in der Form neue Wege zu gehen und dabei philosophisch Lebensfragen zu beantworten, nämlich die der Unsterblichkeit oder der absoluten Freiheit.

Die Kreissparkasse München-Starnberg-Ebersberg stiftet auch dieses Jahr wieder den mit 3000,- Euro dotierten Dokumentarflmpreis.