1. Daniel O'Dochartaigh, Sandra Wollner, Andreas Pichler, Monica Willi. Ronny Trocker (abwesend) gewann mit DIE EINSIEDLER den Fünf Seen Filmpreis.

  2. Alle Jurys und die Gewinner auf der Bühne bei der Abschlussfeier und Preisverleihung in der Schlossberghalle Starnberg am 5. August 2017

  3. Traumhafte Open-Air-Spielstätten wie hier direkt am Wörthsee-Ufer

  4. Eröffnungsfeier am 27. Juli in der voll besetzten Schlossberghalle Starnberg

  5. Fulminante Eröffnungsfeier mit MAUDIE-Darstellerin Kari Matchett, Eva Mattes, Michaela May, Christoph Ott und Christoph Hahn (beide NFP) sowie Festivalleiter Matthias Helwig

  6. Die Schülerinnen von "Neues Tanzen Starnberg" vor der Vorführung von DANCER

  7. Abendstimmung am Starnberger See bei der Verleihung des DACHS-Drehbuchpreises im Ruderclub Starnberg

  8. Festivalleiter Matthias Helwig mit dem diesjährigen Ehrengast, Oscar-Preisträger und Meisterregisseur István Szabó.

  9. Ehrengast Eva Mattes mit Festivalleiter Matthias Helwig vor der Vorstellung von "Das Sams" und "Deutschland bleiche Mutter"

  10. Abendstimmung auf der legendären Festival-Dampferfahrt mit Open-Air-Kino und Prämierung des besten Kurzfilms

FOKUS DREHBUCH

28.07. - 29.07.2017

Deutschlandweit einmalig ist die Reihe FOKUS DREHBUCH auf dem Fünf Seen Filmfestival, die heuer zum sechsten Mal stattfindet. Veranstaltungen am 28. und 29. Juli 2017 bringen Branche und Publikum den Prozess des Filmemachens nahe

Ist ein Film ein Erfolg, sind die Namen der Hauptdarsteller und des Regisseurs allgemein bekannt. In deren Schatten stehen oft die Drehbuchautoren – dabei sind sie es ja, die die Geschichte erdacht und geschrieben haben. Das Fünf Seen Filmfestival (27.7. bis 5.8.2017) stellt die Drehbuchautoren ins Licht der Öffentlichkeit und bietet ihnen mit einem Werkstattgespräch und einer Podiumsdiskussion, beide hochkarätig besetzt, eine Bühne. Erstmals wird der DACHS-Drehbuchpreis in Höhe von 3.000 Euro (gestiftet von der Mixtvision Mediengesellschaft mbH) verliehen. FOKUS DREHBUCH ist eine Kooperation mit dem VDD (Verband Deutscher Drehbuchautoren e.V.) und wird gefördert von der FFA Filmförderungsanstalt. Die Moderation hat Carolin Otto (Beirat VDD, Vorstand FSE).

In diesem Jahr geht es um die Frage: „Fehlen die Geschichten der Frauen im Film?“ Das Fünf Seen Filmfestival und der Verband Deutscher Drehbuchautoren VDD e.V. laden zu einer hochkarätig besetzten Podiumsdiskussion zu diesem Thema in die Schlossberghalle Starnberg (29.7.). Beim Werkstattgespräch (28.7.) wird auf kurzweilige Art und Weise anhand zweier Beispielfilme der Weg vom Drehbuch zum fertigen Film nachgezeichnet.
 
Spannende Diskussionen versprechen die hochkarätigen Gäste wie u. a. Christine Berg (FFA, stellvertretender Vorstand) und Uta Wieland (Autorin & Regisseurin FRECHE MÄDCHEN, FC VENUS).

Die nominierten Filme 2017 sind:
Deutschland: Willkommen bei den Hartmanns, Mein Blind Date mit dem Leben, Vor der Morgenröte, Tschick, In Zeiten des abnehmenden Lichts
Östereich: Wilde Maus, Siebzehn
Schweiz: Die göttliche Ordnung, Sette Giorni
Südtirol: Amelie rennt

FOKUS DREHBUCH am 28. und 29. Juli 2017  - VERANSTALTUNGSÜBERBLICK
 
WERKSTATTGESPRÄCH am Freitag, 28. Juli 2017 | 19.30 Uhr | Kino Breitwand Gauting, Bahnhofsplatz 2, Eintritt frei.
Mit Felicitas Darschin, Susanne Freyer, Alexandra Helmig und Ute Wieland sprechen wir über ihre Filme Tigermilch und FRAU MUTTER TIER. Das Publikum hört Szenen aus dem Drehbuch, im Anschluss sind diese in der verfilmten Version auf der Leinwand zu sehen.

PODIUMSDISKUSSION „Fehlen die Geschichten der Frauen?“
 am Samstag, 29. Juli 2017 | 18.30 Uhr | Schlossberghalle Starnberg, Vogelanger 2, Eintritt frei.
Es diskutieren Drehbuchautorin und Regisseurin Monja Art, stellv. Vorstand der FFA Christine Berg, Drehbuchautorin Natja Brunckhorst, Produzentin Susanne Freyer sowie Drehbuchautor und Schauspieler Christian Lex. Eva Mattes ist angefragt.

VERLEIHUNG DES DACHS-DREHBUCHPRESES mit anschließendem EMPFANG DER DREHBUCHAUTOREN | Samstag, 29. Juli 2017 | 20.30 Uhr | Münchener Ruder-Club Starnberg, Dampfschiffstraße 6 (nur mit persönlicher Einladung)

FILMREIHE mit den für den Drehbuchpreis nominierten Filmen während des Fünf Seen Filmfestivals | 27. Juli bis 05. August 2017. Information zu den Filmen gibt es hier.