1. Wunderbare Kulisse am Wörthsee

  2. Open Air Kino im Seebad Starnberg

  3. Traumhafte Open-Air-Spielstätten wie hier direkt am Wörthsee-Ufer

  4. Abendstimmung am Starnberger See bei der Verleihung des DACHS-Drehbuchpreises im Ruderclub Starnberg

  5. Kinoleinwand direkt am Starnberger See und Wörthsee

FSFF 2018

Bettina Böhler Ehrengast

Meisterin der Montage
Filmeditorin Bettina Böhler kommt zum 12. Fünf Seen Filmfestival

Sie gilt als Meisterin der Montage, als große Unsichtbare des deutschen Kinos. Jüngst hat sie Christian Petzolds wunderbaren Film "Transit" geschnitten. Zum diesjährigen Fünf Seen Filmfest (fsff) ist sie einer der prominenten Ehrengäste: die mehrfach ausgezeichnete Filmeditorin Bettina Böhler. "Die große Bedeutung der Arbeit der Cutter oder Editoren wird viel zu selten näher beleuchtet. Oft steht sie im Schatten vieler anderer am Film beteiligter Personen. Bettina Böhler ist immer wieder zu einem nicht unerheblichen Teil für das Gelingen großer Filme wie "Hannah Arendt", aller Petzold-Filme oder "Wild" von Nicolette Krebitz verantwortlich. Es ist für mich eine große Ehre, Bettina Böhler auf dem Fünf Seen Filmfestival willkommen heißen zu dürfen und ihre Arbeit dadurch zu würdigen", betont Festivalleiter Matthias Helwig.