Dienstag, 26. September 2017


Mittwoch, 27.09.17, 19:30 Uhr, Gauting
Agenda 21-Kino in der Fairen Woche 2017: Death By Design

Freitag, 29.09.2017, 19:30 Uhr, Seefeld
Tango im Kino: Killing Moves

Dienstag, 3.10.17, 20:00 Uhr, Gauting
Im Kino mit Sabine Zaplin: Vielleicht lieber morgen

Dienstag, 3.10.17, 20:15 Uhr, Gauting
OPER Live-Übertragung: La Bohéme

Mittwoch, 4.10.17, 19:30 Uhr, Starnberg
Film des Monats Oktober: The Party

Sonntag, 8.10.17, 10:30 Uhr, Gauting
SI - Kinotag: Vier Minuten + Filmgespräch

Mittwoch, 11.10.17, 19:00 Uhr, Seefeld
Wunschfilm im Oktober: Colonia dignidad

Mittwoch, 11.10.17, 19:30 Uhr, Gauting
Agenda 21: Population Boom

Freitag, 13.10.2017, 19:30 Uhr, Herrsching
Indientag Herrsching: Lion

Sonntag, 15.10.17, Gauting
European Art Cinema Day & 1 Jahr Kino Breitwand Gauting!

16:00Seefeld: Leanders letzte Reise
17:00Seefeld Lounge: Norman
18:15Seefeld: Das System Milch
19:30Herrsching: Death by Design
19:30Seefeld Lounge: Leanders letzte Reise
20:15Seefeld: Norman
21:30Seefeld Lounge: Tulpenfieber

16:15Amelie rennt
16:45High Society
18:15Barry Seal - Only in America
19:30HFF Kurzfilmabend
20:30High Society

16:00Amelie rennt
16:00Die Pfefferkörner und der Fluch d...
16:00Körper und Seele
16:00The Lego Ninjago Movie
17:00Der Stern von Indien, OmU
18:00Barry Seal - Only in America
18:00Kingsman 2 - The Golden Circle
18:00The End of meat
18:00Tulpenfieber, OmU
19:15Barfuß in Paris, OmU
20:15Der Wein und der Wind, OmU
20:15Körper und Seele
20:30Kingsman 2 - The Golden Circle
20:30Schloss aus Glas, OmU
21:00Mother!

Short Plus - 1



D 2011, 120 Min., FSK ab 12 Jahren


In diesem Programm sind folgenden mittellangen Filme (ab 20 Minuten Länge) zusammengestellt:

Menage a trois
Ein charmanter Witwer, Jahrgang 1924, hält die Einsamkeit in seiner Wohnung nicht mehr aus. Der Ur-Berliner zieht zu zwei lebensfrohen Rheinländerinnen gleichen Jahrgangs in die WG. "Ménage à trois" zeigt drei Menschen mit sehr unterschiedlichen Lebensläufen, die im hohen Alter zueinander finden. Es ist alles möglich, auch mit 86. Oder vielleicht gerade dann...

Rodicas
Ein Film über die Lebenslust, die Kraft und den Witz zweier Frauen, die außergewöhnlicher und gewöhnlicher, unterschiedlicher und ähnlicher zugleich nicht sein könnten:
Rodica ist der Vorname der beiden Protagonistinnen. Rodica Gruia und Rodica Grill, 88 und 86 Jahre alt, haben beide jüdische Wurzeln und leben in Sydney, Australien.

Ab Morgen
Christoph ist todkrank und kauft sich im Ausland eine Niere von einem lebenden Spender. Verloren in einer fremden Stadt und völlig ungewohnten Situation unterzieht er sich schließlich der Operation, bei der jedoch der Spender verstirbt. Selbst nun medizinisch gesund, kämpft Christoph schockiert mit dem Umstand, den Tod eines Anderen verantworten zu müssen. Voller Schuldgefühle plagt ihn sein Gewissen und der Gedanke, eine fremde Familie zerstört zu haben. Er sieht sich mit seinen eigenen Moralvorstellungen konfrontiert und muss dabei erkennen, dass es für beide Seiten keinen Ausweg aus der Situation gibt.
AUSSER KONKURRENZ




zur Zeit läuft dieser Film in keinem der Breitwandkinos


© 2014 breitwand.com Impressum Kino Breitwand - Matthias Helwig - Furtanger 6 - 82205 Gilching