Dienstag, 24. Oktober 2017


Freitag, 27.10.17, 19:30 Uhr, Gauting
Tango im Kino: Las luces de Buenos Aires

Mittwoch, 1.11.17, 19:30 Uhr, Starnberg
Film des Monats November: Körper und Seele

Freitag, 3.11.17, 20:00 Uhr, Seefeld
Sommerhäuser: Filmgespräch mit Regisseurin Sonja Kröner

je 1. Dienstag/Monat, Gauting
Ernst Lubitsch Werkschau

Dienstag, 7.11.17, 19:30 Uhr, Starnberg
Informiert, Vernetzt, Überwacht - Digitalisierung heute

Dienstag, 7.11.17, 20:00 Uhr, Gauting
Im Kino mit Sabine Zaplin: Pulp Fiction

Mittwoch, 08.11.17, 19:30 Uhr, Gauting
Agenda 21: Das System Milch

Donnerstag, 9.11.17, 18 Uhr, Starnberg
Diskussion: Fairness - Zum Verständnis von Gerechtigkeit

Mittwoch, 15.11.17, 15 Uhr, Gauting
Filmnachmittag: Maudie

Mittwoch, 15.11.17, 20 Uhr, Seefeld
Künstlerfilm im Gespräch: Emil Nolde

17:00Herrsching: Victoria Abdul
18:30Seefeld: Mein Leben: Ein Tanz
19:15Seefeld Lounge: Die Beste aller We...
19:30Herrsching: Das grüne Gold
20:00Seefeld: The Square
21:15Seefeld Lounge: Clash

16:00Cars 3 - Evolution
17:00Blade Runner 2049
18:00Victoria Abdul
20:00The Square
20:15Happy End

16:00Captain Underpants
16:00Cars 3 - Evolution
16:00Louis Luca - Das große Käserennen
17:45Victoria Abdul, OmU
18:00Daniel Hope - Der Klang des Lebens
18:00Maleika
18:00Schneemann
18:00Vorwärts immer
20:00Blade Runner 2049, OmU
20:00Borg vs. McEnroe, OmU
20:00ES
20:00Happy End, OmU
20:30Schneemann

Die Farbe der Sehnsucht



DE 2016, 92 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie: Thomas Riedelsheimer
Kamera: Thomas Riedelsheimer
Drehbuch: Thomas Riedelsheimer


Katar, Portugal, Mexiko, Japan und Deutschland sind die Orte, an denen Thomas Riedelsheimer mit großen Bildern, Musik, Gedichten und acht berührenden Geschichten über Liebe, Heimat, Hoffnung, Natur und Freiheit von der Tragik und der Freude Mensch zu sein, erzählt.
Layla in Katar will ihre Kleider wegwerfen, will fühlen, riechen, ihre Haare im Wind wehen lassen und sich einen roten Schmetterling tätowieren lassen. Geschichten aus Lissabon, aus München oder Osaka, wo Menschen ihren Platz suchen mit ihren ganz eigentlichen und eigenen Arbeiten und Worten. Gedichten, die sie hinausschreiben. Graffiti, die sie an die Wände malen. „Ich gehöre dem Ozean“ sagt Alfredo, ein kubanischer Taucher in La Paz, Mexiko. Er liebt die stille Weite unter Wasser - über fast alles, denn nach einer jahrenlangen unglücklichen Liebe hat er sich nun unsterblich in Liisa verliebt. Und wie alles was Alfredo macht, liebt er auch mit aller Leidenschaft, 72 Stunden am Tag.





zur Zeit läuft dieser Film in keinem der Breitwandkinos


© 2014 breitwand.com Impressum Kino Breitwand - Matthias Helwig - Furtanger 6 - 82205 Gilching