Freitag, 24. November 2017


KJFF 2017 Filme für Jung und Alt

Freitag, 24.11.17, 19:30 Uhr, Seefeld
Tango im Kino: Tango Queerido

Zugvögel - Wenn Freundschaft Flügel verleiht
Kinderfilm des Monats November

5 handverlesene, aktuelle skandinavische Filme in der Originalsprache
Nordlichter - Filme aus Skandinavien: 22. - 26.11.17

Aktionstag Kurzfilmwettbewerb

Augsburger Puppenkiste als Film zu Gast

Aktuelle und deutsche Kinderfilme

Filme von der Schauspielschule Schwarz

Kinderfilme aus Skandinavien

Diskussionen um Inklusion, Integration und Migration

16:00Wir Kinder aus Bullerbü
16:30The Liverpool Goalie - oder: Wie m...
17:30Seefeld: Operation Duval - Das Geh...
18:00Herrsching: Maudie
18:00Reykjavik
19:30Seefeld: Tango Queerido
20:15Herrsching: Gauguin
20:45Seefeld: Detroit
22:15Herrsching: Sommerhäuser

15:30Hexe Lilli rettet Weihnachten
16:00Paddington 2
17:30Mord im Orient Express
18:00Lomo
19:45Paddington 2
20:15Aus dem Nichts
21:45Mord im Orient Express
22:30Aus dem Nichts

16:00Der kleine Vampir
16:00Hexe Lilli rettet Weihnachten
16:00Paddington 2
16:00Zwei kleine Helden
17:00Fack ju Göhte 3
18:00Life on the Border - Kinder aus Sy...
18:00Manifesto
18:00Mord im Orient Express
18:15Flitzer
19:15Paddington 2
20:15Battle of the Sexes
20:15Mord im Orient Express
20:15The Justice League
20:30Detroit
21:15The Big Sick
22:15Suburbicon

Gelobt sei der kleine Betrüger



D/NL/JO 2017, 92 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie: Mahmoud al Massad
Darsteller: Ahmad Thaher, Mahmoud al Massad, Nadim Remawi, Odal Hijazi, Maher Khammash
Kamera: Giorgos Mihelis
Drehbuch: Mahmoud al Massad


In Blessed Benefit wird der 45-jährige jordanische Bauarbeiter Ahmad (Ahmad Thaher) in ein unglückliches Geschäft verwickelt und landet daraufhin prompt im Gefängnis. Dabei hatte er mit der Anzahlung eines Kunden doch nur seinem Cousin helfen wollen, zehn brandneue Laptops zu verkaufen. Das wurde ihm allerdings als Betrug ausgelegt. Eingesperrt und besorgt um das Wohlergehen seiner Familie und seiner finanziellen Situation wartet Ahmad nun darauf, dass seine Schulden gezahlt werden, damit er wieder freikommt. Doch sein Mitinsasse Ibrahim (Regisseur Mahmoud al Massad) nimmt ihm schnell alle Illusionen, dass er seine Unschuld wird beweisen können. Nach und nach kommt Ahmad allerdings zu der Ansicht, dass das Leben im Knast - frei von allen materiellen Sorgen -.möglicherweise viel besser ist, als das Leben da draußen. Es erscheint manchmal ohnehin eher so, als würden die Häftlinge das Gefängnis kontrollieren, als andersherum.




zur Zeit läuft dieser Film in keinem der Breitwandkinos


© 2014 breitwand.com Impressum Kino Breitwand - Matthias Helwig - Furtanger 6 - 82205 Gilching