The Killing of a Sacred Deer

Psychothriller um einen Familienvater, der durch einen Jungen erpresst wird. Steven Murphy arbeitet als angesehener Herz-Chirurg und führt gemeinsam mit seiner Frau Anna, einer Augenärztin, ein Leben in Wohlstand. Gemeinsam haben sie zwei Kinder: die 14-jährige Kim und den 12-jährigen Bob. Dann lernt Steven einen 16-jährigen Jugendlichen kennen. Martin stammt aus sozial schwachen Verhältnissen. Er übt allerdings einen negativen Einfluss auf das Leben des Mediziners aus. Je mehr Steven den Jungen und dessen allein erziehende Mutter an sich heran lässt, desto chaotischer wird sein eigenes Leben, bis er schließlich eine gravierende Entscheidung treffen muss, die ein undenkbares Opfer von ihm verlangt, wenn er nicht alles verlieren will.
Technisch perfekte, unterkühlter Psychothriller mit Hang zum Tiefsinnigen, zum Abgründigen und auch zum Horror. Inhaltlich basiert die Geschichte dabei auf dem antiken Iphigenie-Mythos nach Euripides.

GB/US 2017, 120 Min., FSK ab 16 Jahren
Regie:
Yorgos Lanthimos
Drehbuch:
Yorgos Lanthimos, Efthymis Filippou
Besetzung:
Colin Farrell, Nicole Kidman
GB/US 2017, 120 Min., FSK ab 16 Jahren
Regie:
Yorgos Lanthimos
Drehbuch:
Yorgos Lanthimos, Efthymis Filippou
Besetzung:
Colin Farrell, Nicole Kidman
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898