Dienstag, 20. Februar 2018


Dienstag, 20.02.2018, 19:30 Uhr, Herrsching
Agenda 21: Wer wagt beginnt

Dienstag, 20.02.18, Gauting & Mittwoch, 21.02.18, Starnberg, je 19:30 Uhr
Cinema italiano: Lasciati andare

Mittwoch, 21.02.18, 20:00 Uhr, Seefeld
Künstlerfilm im Gespräch: Whatever comes next

Freitag, 23.02.18, 19:30 Uhr, Gauting
Tango im Kino: Tango zu Besuch

Das kleine Gespenst
Kinderfilm des Monats Februar

Filme zum Seminar der Evangelischen Akademie Tutzing
100 Jahre Ingmar Bergman

Mittwoch, 28.02.18, 20:00 Uhr, Gauting
Lassen Sie sich überraschen! SNEAK PREVIEW in Gauting

Mittwoch, 28.02.18, 20:15 Uhr, Gauting
BALLETT Live: Das Wintermärchen

Dienstag, 06.03.18, 19:30 Uhr, Starnberg
Stagenda: The straight story - Eine wahre Geschichte

Dienstag, 06.03.18, 19:45 Uhr, Gauting
OPER Live-Übertragung: Carmen

17:30Herrsching: Wunder
18:00Seefeld: Die dunkelste Stunde
18:15Seefeld Lounge: Dinky Sinky
19:30Herrsching: Wer wagt beginnt
20:15Seefeld: Das Leben ist ein Fest
20:15Seefeld Lounge: Die Grundschullehr...

15:45Shape of Water - Das Flüstern des...
16:00Die kleine Hexe
18:15Fifty Shades of Grey 3 - Befreite ...
18:15Three Billboards Outside Ebbing, M...
20:30Fifty Shades of Grey 3 - Befreite ...
20:30Shape of Water - Das Flüstern des...

16:00Die kleine Hexe
16:30Alles Geld der Welt
16:30Black Panther 3D
17:00Der seidene Faden, OmU
17:15Shape of Water - Das Flüstern des...
18:15Fifty Shades of Grey 3 - Befreite ...
19:00Letzte Tage in Havanna
19:30Black Panther 3D
19:30Lasciati andare, OmU
19:45Alles Geld der Welt, OmU
20:30Shape of Water - OmU
21:00Fifty Shades of Grey 3 - Befreite ...
21:30Wind River, OmU

Hannah - Ein buddhistischer Weg zur Freiheit



HK/HU/DE/IN/GB/DK/ES/NP 2014, 90 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie: Marta György-Kessler, Adam Penny
Darsteller: Susannah Harker, Villads Vestergaard, Esther Fallon
Drehbuch: Marta György-Kessler, Adam Penny


Die Geschichte, wie der Buddhismus nach dem 2. Weltkrieg in den Westen kam, ist einer Frau zu verdanken, die praktisch ihr ganzes Leben dem Buddhismus und seiner Verbreitung widmete: Hannah Nydahl. Im Mittelpunkt des vielfach preisgekrönten Films, für den die Crew rund um die Erde gereist ist, steht die Spurensuche nach dieser ganz besonderen Frau und ihrer Berufung.
Hannah Nydahl wurde am 17. April 1946 in eine dänische Akademikerfamilie hineingeboren. Schon als Kind warf die Welt für sie viele Fragen auf, deren Antworten sie nicht im Christentum finden konnte. In den 1960ern studierte sie Französisch und Dänisch in Kopenhagen und traf dort auf ihren späteren Mann Ole. Der Dokumentarfilm Hannah folgt den beiden auf ihrer Hochzeitsreise im Jahr 1968 nach Kathmandu, wo sie später zwei der ersten westlichen Schüler des 16. Karmapa, dem geistigen Oberhaupt der Kagyü-Linie des tibetanischen Buddhismus, wurden.





24.02.2018 14:00 in Breitwand Schloß Seefeld (Lounge) - Reservieren
25.02.2018 13:00 in Kino Breitwand Gauting - Reservieren
25.02.2018 13:15 in Breitwand Schloß Seefeld (Lounge) - Reservieren
28.02.2018 17:00 in Kino Breitwand Gauting - Reservieren


© 2014 breitwand.com Impressum Kino Breitwand - Matthias Helwig - Furtanger 6 - 82205 Gilching