Montag, 16. Juli 2018


Mittwoch, 27.06.18, 19:30 Uhr, Gauting
BILLY WILDER RETROSPEKTIVE

Mittwoch, 18.07.18, 20:00 Uhr, Starnberg & Gauting
Preview: Mamma Mia! Here We Go Again

Mittwoch, 18.07.18, 20 Uhr, Seefeld
Künstlerfilm im Gespräch: Dieter Roth

16. - 20.7. IN GAUTING UND STARNBERG
Schulkinowochen 2018

Mittwoch, 25.07.17, 18:00 Uhr, Starnberg
Oper Live: Eröffnung der Bayreuther Festspiele 2018: Lohengrin

Mittwoch, 25.07.18, 19:00 Uhr, Starnberg
Wunschfilm: Trio Infernal

Mittwoch, 25.07.2018, 20:00 Uhr, Gauting
Preview: Ant Man and the Wasp 3D

DONNERSTAG, 26.07.18, 19:30 UHR, GAUTING
Gautinger Filmgespräch mit Eckart Bruchner: Foxtrot

FREITAG, 27.07.18, 19:30 UHR, Seefeld
Tango im Kino:
Sehnsucht nach Umarmung / Désir d´Abrazo

Sonntag, 29.07.17, 17:30 Uhr, Gauting
B12 - Gestorben wird im nächsten Leben

18:00Seefeld Lounge: Papst Franziskus -...
18:15Seefeld: Zama
20:00Seefeld Lounge: Global Family
20:30Seefeld: Foxtrot

16:00Hotel Transsilvanien 3 - Ein Monst...
16:30Meine teuflisch gute Freundin
18:00Hotel Transsilvanien 3 - Ein Monst...
18:30Die Wunderübung
20:00The Time Trial
20:30Die Farbe des Horizonts

16:30Hotel Transsilvanien 3 - Ein Monst...
16:30Meine teuflisch gute Freundin
18:00Maria by Callas
18:15Bonjour Paris
18:30Hotel Transsilvanien 3 - Ein Monst...
18:30Mantra - Sounds into Silence
19:00Die brillante Mademoiselle Neïla
20:00Auf der Suche nach Ingmar Bergman
20:15Papst Franziskus - Ein Mann seines...
20:30Love, Simon
20:30Ocean's Eight
21:00Candelaria - Ein kubanischer Sommer


Im Gespräch: Dying Breed - Dokumentarfilm über Sterben der Landwirtschaft

Montag, 11.12.17, 20:00 Uhr, Gauting

Dying Breed
UK | 2017 | Documentary Film | 85 min. | English

Der Film DYING BREED hatte 2017 beim DOK Film Festival in Leipzig seine internationale Premiere.
Landwirtschaft im Umbruch: Mehr als ein Drittel der britischen Bauernhöfe wurde in den letzten zehn Jahren abgewickelt, an Landspekulanten, Agrarunternehmen oder auch Londoner Banker verkauft, die sich ein wenig Bauernhofromantik leisten können, ohne damit Geld verdienen zu müssen. Die seit Jahrhunderten das dörfliche Leben und die Landschaft prägenden Familienfarmen wirken zunehmend wie ein Auslaufmodell.
Über einen Zeitraum von einem Jahr werden die drei alteingesessenen Farmer Ivan, Rosemary und Geoffrey durch ihren Alltag verfolgt. Mit präziser Beobachtung der täglichen Abläufe in der Tierhaltung und in oftmals pointierten und englischhumorigen Gesprächen gelingt in diesem Debütfilm das Porträt und Dokument eines Lebensstils wie eines Menschenschlags. Entstanden ist dabei auch so etwas wie ein Liebesgedicht an das in der ganzen westlichen Welt vom Aussterben bedrohte traditionelle Landleben – jenseits jeglicher Verklärung oder „Landlust“-Romantik.

Der Regisseur Mick Catmull führt in den Film ein und steht im Anschluss an die Vorführung zur Diskussion zur Verfügung.

Weitere Filminfos und Reservierung: Dying Breed


© 2014 breitwand.com Impressum Kino Breitwand - Matthias Helwig - Furtanger 6 - 82205 Gilching