Samstag, 20. Oktober 2018


Samstag, 20.10.18, 19:00 Uhr, Starnberg
MET OPER Live-Übertragung: Samson et Dalila

FREITAG, 26.10.18, 19:30 UHR, Seefeld
Tango im Kino: Die Tango-Spelunken von Buenos Aires

Auf Augenhöhe
Kinderfilm des Monats Oktober

Samstag, 27.10.18, 19:00 Uhr, Starnberg
MET OPER Live-Übertragung: La Fanciulla del West (Puccini)

Sonntag, 28.10.18, 18:00 Uhr, Gauting
Oper Live-Übertragung: Die Walküre

Mittwoch, 31.10.18, 19:00 Uhr, Starnberg
Wunschfilm: Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit

Mittwoch, 31.10.18, 20:00 Uhr, Gauting
Lassen Sie sich überraschen! SNEAK PREVIEW in Gauting

Dienstag, 06.11.18, 20:00 Uhr, Gauting
Im Kino mit Sabine Zaplin: Burn after reading – Wer verbrennt sich hier die Finger?

MITTWOCH, 07.11.18, 19:30 UHR, STARNBERG
Film des Monats November: Styx

Samstag, 10.11.18, 19:00 Uhr, Starnberg
MET OPER Live-Übertragung: Marnie

13:00Seefeld: Pettersson & Findus - Fin...
14:00Seefeld Lounge: Auf Augenhöhe
15:00Seefeld: Die Unglaublichen 2
16:00Seefeld Lounge: Book Club
17:15Seefeld: Ballon
18:00Seefeld Lounge: Die defekte Katze
19:30Seefeld: Ballon
20:00Seefeld Lounge: Nanouk
21:45Seefeld Lounge: Die Frau, die vora...
22:00Seefeld: Lemonade (2018)

13:30Die Unglaublichen 2
13:30Venom
15:45Die Unglaublichen 2
16:00Der Vorname
18:00Verliebt in meine Frau
19:00OPER: Samson et Dalila
20:00Der Vorname
21:45Venom

14:00Johnny English - Man lebt nur dreimal
14:00Pettersson & Findus - Findus zieht um
14:30Smallfoot - Ein eisigartiges Abent...
15:30Das schönste Mädchen der Welt
15:30Die Unglaublichen 2
16:00Johnny English - Man lebt nur dreimal
16:00Smallfoot - Ein eisigartiges Abent...
16:30A Star Is Born
17:30Die Unglaublichen 2
18:00Bad Times at the El Royale
18:00Dogman
18:00Johnny English - Man lebt nur dreimal
19:00The Guilty
19:45Werk ohne Autor
20:00Johnny English - Man lebt nur dreimal
20:30A Star Is Born
20:30Ballon
20:45Bad Times at the El Royale
21:45Offenes Geheimnis


Agenda 21: Sami Blood

Dienstag, 19.12.17, 19:30 Uhr, Herrsching

Spielfilm über das bedrohte Volk der Samen, im Rahmen der Münchner Tage der Menschenrechte

In dem Drama Sami Blood wird ein kaum bekanntes Kapitel der schwedischen Geschichte beleuchtet: Die Ausgrenzung des indigenen Volkes der Samen.

In den 1930er Jahren wird das 14-jährige Sami-Mädchen Elle Marja Opfer des sogenannten Kultivierungsprogramms. Sie wird in ein weit entferntes Internat geschickt, wo sie rassistische Demütigungen erfährt und ihr der Gebrauch der Sami-Sprache verboten wird. Sie beginnt sich von ihrer eigenen Kultur zu entfremden und nimmt schwedische Identität an. Erst viele Jahre später kehrt sie in ihre Heimat zurück.

Vielbeachtetes und vielfach prämiertes Spielfilmdebüt der schwedischen Regisseurin Amanda Kernell, deren Vater samischer Herkunft ist. Der Film wurde 2016 bei den Internationalen Filmfestspiele von Venedig als bester europäischer Film ausgezeichnet.

Filmgespräch mit Dietmar Hasse, Koordinator für Ureinwohner der Arktis, Klima und Wald der Gesellschaft für bedrohte Völker e.V.

Weitere Filminfos und Reservierung: Sami Blood


© 2014 breitwand.com Impressum Kino Breitwand - Matthias Helwig - Furtanger 6 - 82205 Gilching