Montag, 21. Mai 2018


Mittwoch, 23.05.18, 19:00 Uhr, Starnberg
Wunschfilm: Die versunkene Stadt Z

Mittwoch, 23.05.18, 20:00 Uhr, Seefeld
Gespräch mit Regisseurin Alice Agneskirchner:
Auf der Jagd - Wem gehört die Natur

Jeden Montag, 20:00 Uhr: Nur 5 Euro!
MONDOK: Die neue Dokumentar-Fimreihe im Kino Breitwand!

Freitag, 25.05.18, 19:30 Uhr, Seefeld
Tango im Kino: Locura Tanguera

Filme zum Seminar der Evangelischen Akademie Tutzing
100 Jahre Ingmar Bergman

Dienstag, 29.05.18, 20:00 Uhr, Seefeld
Filmgespräch: Taste of cement

Mittwoch, 30.05.18, 20:00 Uhr, Gauting
Lassen Sie sich überraschen! SNEAK PREVIEW in Gauting

Donnerstag, 31.05.18, 19:30 Uhr, Gauting
Gautinger Filmgespräch mit Eckart Bruchner: Transit

Montag, 04.06.18, 19:00 Uhr, Seefeld
KirchenKino: Mephisto

Dienstag, 05.06.18, 19:30 Uhr, Starnberg
Stagenda 21: Eine Schwalbe macht den Sommer

11:00Seefeld: Lady Bird
11:00Seefeld Lounge: Transit (2018)
13:00Seefeld: 3 Tage in Quiberon
14:15Seefeld Lounge: Das etruskische L...
15:15Seefeld: Jim Knopf und Lukas der L...
16:15Seefeld Lounge: Der Buchladen der ...
17:30Seefeld: Zwei Herren im Anzug
18:30Seefeld Lounge: Auf der Jagd - Wem...
20:15Seefeld: Der Buchladen der Florenc...
20:30Seefeld Lounge: Madame Aurora und ...

14:00Liliane Susewind - Ein tierisches ...
15:00Deadpool 2
16:003 Tage in Quiberon
17:30Deadpool 2
18:15Die Augen des Weges
20:15Deadpool 2
20:15Eleanor & Colette

11:00Die Sanfte
11:00Djam
11:00Eldorado
11:00Maria by Callas
11:00Meister der Träume
13:00Grain - Weizen
13:00Transit (2018)
13:15Auf der Jagd - Wem gehört die Natur?
14:30Deadpool 2
14:30Liliane Susewind - Ein tierisches ...
15:00Sherlock Gnomes
15:15Jim Knopf und Lukas der Lokomotivf...
15:30Zwei Herren im Anzug
16:30Liliane Susewind - Ein tierisches ...
17:00Maria by Callas
17:15Deadpool 2
17:30Avengers 3: Infinity War 3D
18:153 Tage in Quiberon
18:30Was werden die Leute sagen
20:00Deadpool 2
20:15Avengers 3: Infinity War 3D
20:30Isle of Dogs - Ataris Reise
20:30Wohne lieber ungewöhnlich


Agenda 21: Wer wagt beginnt

Dienstag, 20.02.2018, 19:30 Uhr, Herrsching

Doku über alternativen Wohnungsbau

In Großraum München, der geprägt ist von Bauspekulation und überhöhten Preisen, scheint es utopisch, ein Haus zu bauen.

Dass es trotzdem geht, zeigt die Baugruppe der Wohnbaugenossenschaft wagnis eG. Neben dem Olympiagelände baut sie ein Haus mit 53 Wohnungen - ökologisch, nachhaltig und sozial, mit Gemeinschaftsräumen, Gästezimmern und Tante Emma-Laden.

Filmemacherin Ulrike Bez war von Anfang an mit dabei und drehte bei der Planung, bei der Grundsteinlegung, bei Diskussionen, beim Bau, bei Festen und beim Einzug.

Filmgespräch mit Regisseurin Ulrike Bez

Weitere Filminfos und Reservierung: Wer wagt beginnt


© 2014 breitwand.com Impressum Kino Breitwand - Matthias Helwig - Furtanger 6 - 82205 Gilching