Samstag, 17. November 2018


21. - 25.11.18 in allen Breitwand Kinos
Vorfreude: Das 5. Fünf Seen Kinder- und Jugendfilmfest

Ronja Räubertochter
Kinderfilm des Monats November

DIENSTAG, 20.11.18, 19:30 UHR, SEEFELD
Agenda 21: Eldorado

Mittwoch, 21.11.18, 18:00 Uhr, Starnberg
Gemeinwohlkino-Abend & Diskussion:
Welcome to sodom - Dein Smartphone ist schon hier

Mittwoch 21.11.18, 20:00 Uhr, Seefeld
Künstlerfilm im Gespräch: Johannes Grützke - der Maler aus Berlin

Feiert mit Eurem
Wunsch-Kinofilm!
Kindergeburstag
im Kino Breitwand

Samstag, 24.11.18, 14:00
Starnberg
Kurzfilme: Schauspiel
schule Schwarz

Mittwoch, 21.11.18, 10:00 Uhr
Gauting
Mitmachkino
am Buß- und Bettag

Für die Altersklassen
12 - 16 Jahre
Young Generation
Aktuelle Jugendfilme

Für die Altersklassen
4 - 12 Jahre
Deutscher Kinderfilm
& aktuelle Kinderfilme

13:15Seefeld Lounge: Smallfoot - Ein ei...
15:00Seefeld Lounge: Wildhexe
16:00Seefeld: Juliet, Naked
17:00Seefeld Lounge: Aufbruch zum Mond
18:00Seefeld: In my room
19:30Seefeld Lounge: Juliet, Naked
20:15Seefeld: Aufbruch zum Mond
21:30Seefeld Lounge: Leto

14:00Phantastische Tierwesen: Grindelwa...
14:00Ronja Räubertochter
16:15Der Nussknacker und die vier Reiche
16:30Phantastische Tierwesen: Grindelwa...
18:15Der Nussknacker und die vier Reiche
19:00Phantastische Tierwesen: Grindelwa...
20:15Der Trafikant
21:30Phantastische Tierwesen: Grindelwa...

13:30Die Unglaublichen 2
13:30Elternschule
13:30The Cakemaker, OmU
13:45Smallfoot - Ein eisigartiges Abent...
14:45Phantastische Tierwesen: Grindelwa...
15:30Der Nussknacker und die vier Reiche
15:45Elliot, das kleinste Rentier
16:0025 km/h
16:00Johnny English - Man lebt nur dreimal
17:30Aufbruch zum Mond
17:30Bohemian Rhapsody
17:30Phantastische Tierwesen: Grindelwa...
18:00Der Nussknacker und die vier Reiche
18:15Der Vorname
20:00Phantastische Tierwesen: Grindelwa...
20:1525 km/h
20:15Aufbruch zum Mond
20:15Bohemian Rhapsody
20:15Was uns nicht umbringt
22:30Phantastische Tierwesen: Grindelwa...


Agenda 21: Wer wagt beginnt

Dienstag, 20.02.2018, 19:30 Uhr, Herrsching

Doku über alternativen Wohnungsbau

In Großraum München, der geprägt ist von Bauspekulation und überhöhten Preisen, scheint es utopisch, ein Haus zu bauen.

Dass es trotzdem geht, zeigt die Baugruppe der Wohnbaugenossenschaft wagnis eG. Neben dem Olympiagelände baut sie ein Haus mit 53 Wohnungen - ökologisch, nachhaltig und sozial, mit Gemeinschaftsräumen, Gästezimmern und Tante Emma-Laden.

Filmemacherin Ulrike Bez war von Anfang an mit dabei und drehte bei der Planung, bei der Grundsteinlegung, bei Diskussionen, beim Bau, bei Festen und beim Einzug.

Filmgespräch mit Regisseurin Ulrike Bez

Weitere Filminfos und Reservierung: Wer wagt beginnt


© 2014 breitwand.com Impressum Kino Breitwand - Matthias Helwig - Furtanger 6 - 82205 Gilching