Fünf Seen Filmfestival 2022

Mein Wenn und Aber

Alle Vorstellungen mit Regisseur Marko Doringer

Jetzt oder nie ist es Zeit für ein Kind, sagt Marlene, die Lebensgefährtin von Filmemacher Marko Doringer. Das löst bei Marko vieles aus, nur nichts Gutes. Sein Beruf ist alles andere als sicher. An eine vernünftige Pension braucht er erst gar nicht zu denken. Jetzt noch die Verantwortung für ein Kind? Als schließlich eine Protagonistin aus seinem Film abspringt, würde Marko gerne alles hinwerfen. Bloß: Was wäre er ohne seinen Beruf? Denn trotz der Hass-Liebe zur Arbeit ist und bleibt diese seine Identität. Lässt sich das mit Beziehung und Familie überhaupt unter einen Hut bringen?

Marko besucht Freunde, Kolleginnen und seine Eltern, um herauszufinden, wie sie mit dem fragilen Gefüge von Partnerschaft, Familie und Arbeit umgehen. Seine Generation ist hin- und hergerissen: Auf der einen Seite die Freude an der Arbeit. Auf der anderen Seite die Angst, dem Partner oder den Kindern nicht gerecht zu werden. Dazwischen der Wunsch, die Versäumnisse der eigenen Eltern nicht zu wiederholen. Gibt es ein Glücksrezept für ein gelungenes Leben?

Erneut erkundet der Filmemacher die krisenhaften Befindlichkeiten seiner Generation auf der Suche nach Liebe und Glück. Eine ironisch-analytische Langzeitbeobachtung und dokumentarische Paartherapie. Mit Witz und Mut zur verblüffenden Selbsterkenntnis.

Mein Wenn und Aber

AT 2021, 93 Min., FSK ab 12 Jahren, OV
Regie:
Marko Doringer
Drehbuch:
Marko Doringer
Besetzung:
Catalina M. & Paul-Julien R., Rukhsana & Shaheen D.-R., Wolfram H. & Eva L., Etty & Heinz D., Marlene N., Marko D. & Elsa
Kamera:
Marko Doringer, Joerg Burger
Filmographie:

2021 Mein Wenn und Aber
2013 Nägel mit Köpfen
2008 Mein Halbes Leben
2004 In Tirana und Anderswo
200 2voices Of(F) – Beirut

Marko Doringer, geboren 1974 in Salzburg-Stadt, ist Produzent und freier Regisseur. Nach einem abgebrochenen Studium an der Technischen Universität Graz sowie einem in Folge abgebrochenen Publizistikstudium an der Hauptuniversität Wien gründet er 1999 seine eigene Filmproduktionsfirma „Filmfabrik“ und realisierte seitdem u.a. die Dokumentarfilme VOICES OF(F) - BEIRUT (2002), IN TIRANA UND ANDERSWO (2004), MEIN HALBES LEBEN (2008) sowie NÄGEL MIT KÖPFEN (2013). MEIN HALBES LEBEN wurde u.a. auf der Diagonale 2008 als „Bester Österreichischer Dokumentarfilm“ ausgezeichnet. Mit MEIN WENN UND ABER (2021) und YOUR STRUGGLE – MY STRUGGLE (in Herstellung) setzt der Regisseur seine auto-biografische Filmreihe fort.
Mein Wenn und Aber

AT 2021, 93 Min., FSK ab 12 Jahren , OV
Regie:
Marko Doringer
Drehbuch:
Marko Doringer
Besetzung:
Catalina M. & Paul-Julien R., Rukhsana & Shaheen D.-R., Wolfram H. & Eva L., Etty & Heinz D., Marlene N., Marko D. & Elsa
Kamera:
Marko Doringer, Joerg Burger
Filmographie:

2021 Mein Wenn und Aber
2013 Nägel mit Köpfen
2008 Mein Halbes Leben
2004 In Tirana und Anderswo
200 2voices Of(F) – Beirut

Marko Doringer, geboren 1974 in Salzburg-Stadt, ist Produzent und freier Regisseur. Nach einem abgebrochenen Studium an der Technischen Universität Graz sowie einem in Folge abgebrochenen Publizistikstudium an der Hauptuniversität Wien gründet er 1999 seine eigene Filmproduktionsfirma „Filmfabrik“ und realisierte seitdem u.a. die Dokumentarfilme VOICES OF(F) - BEIRUT (2002), IN TIRANA UND ANDERSWO (2004), MEIN HALBES LEBEN (2008) sowie NÄGEL MIT KÖPFEN (2013). MEIN HALBES LEBEN wurde u.a. auf der Diagonale 2008 als „Bester Österreichischer Dokumentarfilm“ ausgezeichnet. Mit MEIN WENN UND ABER (2021) und YOUR STRUGGLE – MY STRUGGLE (in Herstellung) setzt der Regisseur seine auto-biografische Filmreihe fort.


Matthias Helwig
Fünf Seen Filmfestival GmbH
Geschäftsführer: Matthias Helwig
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting

Telefon:
+49-89-89501005
Email: office@fsff.de
Handelsregister B München, HRB 216217
Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: +49-89-89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: +49-8151-971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: +49-8152-981898