Fünf Seen Filmfestival 2022

Revanche

Als die junge ukrainische Prostituierte Tamara, mit der Alex heimlich liiert ist, im Bordell ausgenutzt und gebrochen werden soll, schleust er sie aus dem Bordell und plant einen Banküberfall, mit dessen Erträgen er sich mit ihr nach Spanien absetzen will. Dabei kommt sie ums Leben. Alex versteckt sich in der Nähe von Wien bei seinem Großvater auf dem Land. Er trifft dort die Frau des Polizisten, der den tödlichen Schuss abgefeuert hat.

Begründung der FSFF Jury 2008 für den damaligen Gewinnerfilm: REVANCHE überzeugt durch ungewöhnliche Sorgfalt, das Drehbuch, die stimmigen Dialoge, eine ausgefeilte Kamera- und Tonarbeit und eine bewundernswerte Schauspielerführung, die es den Darstellern erlaubt, Höchstleistungen zu vollbringen. Spannend von Anfang an, entwickelt sich aus einer gelungenen Milieustudie ein einfacher tragischer Konflikt mit überraschenden Wendungen bis hin zu einem offenen Ende, das zum Weiterdenken anregt.



Termine auf dem FSFF 2023

Zur Zeit läuft dieser Film in keinem der Breitwandkinos
Revanche

AT 2008, 122 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Götz Spielmann
Drehbuch:
Götz Spielmann
Besetzung:
Johannes Krisch, Andreas Lust, Irina Potapenko, Ursula Strauss, Hanno Pöschl
Kamera:
Martin Gschlacht
Revanche

AT 2008, 122 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Götz Spielmann
Drehbuch:
Götz Spielmann
Besetzung:
Johannes Krisch, Andreas Lust, Irina Potapenko, Ursula Strauss, Hanno Pöschl
Kamera:
Martin Gschlacht


Matthias Helwig
Fünf Seen Filmfestival GmbH
Geschäftsführer: Matthias Helwig
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting

Telefon:
+49-89-89501005
Email: office@fsff.de
Handelsregister B München, HRB 216217
Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: +49-89-89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: +49-8151-971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: +49-8152-981898