Impressum
Anmelden
   

Ehrengast des Fünf-Seen-Filmfestivals 2011

Hannelore Elsner, die Grande Dame des deutschen Films, läuft in Starnberg über den Roten Teppich

pdf-Version der Pressemitteilung mit Filmterminen am Ende des Texts

Starnberg, 26.07.2011: Das 5. Fünf-Seen-Filmfestival (27.07. bis 07.08.2011) würdigt die deutsche Schauspielerin Hannelore Elsner in einer Retrospektive für ihre große künstlerische Leistung. Am Samstag, 30.07.2011 um 19.30 Uhr spricht Frau Elsner mit Festivalleiter Matthias Helwig in der Schlossberghalle Starnberg über ihre Arbeit und ist bei der anschließenden Vorführung des Erfolgsfilms „Alles auf Zucker!“ anwesend. Am Sonntag, 31.07.2011 ab 15.30 Uhr stellt sie mit den Regisseuren Edgar Reitz und Bernhard Sinkel im Kino Breitwand auf Schloss Seefeld gemeinsame Filmwerke vor.

Michael Ballhaus 2008, Volker Schlöndorff 2009 und Armin Mueller-Stahl 2010 waren die bisherigen Ehrengäste des Fünf-Seen-Filmfestivals und haben mit ihrer Anwesenheit, ihren Geschichten und ihrer angenehmen Größe und Offenheit das Fünf-Seen-Publikum begeistert. „2011 ist es Zeit geworden für eine herausragende weibliche Filmschaffende,“ sagt Festivalleiter Matthias Helwig, „und es liegt damit auf der Hand, Hannelore Elsner, eine der großen deutschen Schauspielerinnen, in das Fünf-Seen-Land einzuladen.“ Hannelore Elsner besticht zum einen durch ihr Ouevre, das von Filmen von Will Tremper (1963), Edgar Reitz (1973), Bernhard Sinkel (1973), Alf Brustellin (1973) zu Oskar Roehler (2000), Oliver Hirschbiegel (2002), Rudolf Thome (2003), Dani Levy (2004), Doris Dörrie (2008) und Hans Steinbichler (2011) reicht. Zum anderen aber durch ihre Herzlichkeit, Spontaneität, Überschwänglichkeit und Wärme.

Das Fünf-Seen-Filmfestival 2011 zeigt acht Filme mit Hannelore Elsner. In der pdf-Version der Pressemitteilung finden Sie alle Filmtermine sowie (fett gedruckt) die Termine, bei denen Hannelore Elsner persönlich anwesend ist.

Pressedownload des Fotos von Hannelore Elsner (bitte immer angeben: © Esther Haase) unter www.fsff.de → Presse → Downloads

Kino Breitwand und Fünf-Seen-Filmfestival: Anziehungspunkt für Tausende und Markenzeichen über die Region hinaus. Seit 25 Jahren fasziniert das Kino Breitwand sein Publikum mit großen und kleinen Filmerlebnissen und bekam in 2010 die Auszeichnung „Kino-Champion des Jahres“. Seit fünf Jahren findet Ende Juli / Anfang August das Fünf-Seen-Filmfestival in einer der schönsten Landschaften Deutschlands statt. Schwerpunkt des Festivals sind die Spiel- und Dokumentarfilme aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die Förderung des Filmnachwuchses und die Verankerung heutiger Filme in der Filmgeschichte (Retrospektive) und in der Gesellschaft (Horizonte). 2010 belohnten bereits 10.000 Gäste den Idealismus und das vielfältige Engagement der Festivalmacher.

Table './ccms/log_debug' is marked as crashed and last (automatic?) repair failed