Impressum
Anmelden
   

Spanien

Spanien

Land: AT
Jahr: 2011
Regie: Anja Salomonowitz
Kamera: Sebastian Pfaffenbichler
Drehbuch: Dimitre Dinev, Anja Salomonowitz
Darsteller: Tatjana Alexander, Grégoire Colin, Lukas Miko, Cornelius Obonya
Länge: 102 min.

Ein Minibus kracht auf einer Landstraße in ein anderes Auto. Aus einem Versteck unter dem Laderaum schlüpft Sava heraus, der viel Geld bezahlt hat, um nach Spanien geschmuggelt zu werden. Nun ist er in Österreich gestrandet. Er fühlt sich von den Schleppern betrogen und macht sich auf die Suche nach ihnen, um das Geld zurück zu holen, das er für die ganze Fahrt bezahlt hat. Sein Ziel heißt immer noch Spanien. Auf seiner Suche trifft er auf Magdalena. Als Restauratorin befreit sie die Fresken einer in der Landschaft vergessenen Kirche von der Patina der Zeit. Dabei wird sie
von ihrem Ex-Mann Albert beobachtet, einem Polizisten, der immer noch nicht mit der Scheidung zurechtkommt. Er ist genau und perfide und sucht nach illegal in Österreich lebenden Menschen. Bald hat er den Unterschlupf Savas und den Beginn einer Beziehung zwischen den beiden entdeckt.





Regie: Anja Salomonowitz

zur Film-Homepage (in neuem Fenster)
zur Zeit läuft dieser Film in keinem der Breitwandkinos