Ivan, Sohn des Amir

Ivan syn amira OmU









Land: RU, UZ, UA
Jahr: 2014
Länge: 116 Min.
Regie: Maksim Panfilov
Kamera: Oleg Lukichev
Drehbuch: Maksim Panfilov, Natalya Nazarova, Andrey Osipov
Darsteller: Karolina Grushka, Bobur Yuldashev, Dmitry Dyuzhev, Andrey Merzlikin, Lola Eltaeva, Nargis Abdullaeva

Sektion: Publikumspreis


Deutsche Erstaufführung.
Maria muss aus Sewastopol von der Krim fliehen und kommt mit ihren Kindern bei Amir in Usbekistan unter. Er nimmt die Fremde und auch die Kinder gegen den Willen der anderen Frauen bei sich auf. Es ist ein heiteres Leben, das Maria umgibt und ihr wieder neuen Lebensmut bringt.
Schließlich heiratet sie Amir und zusammen bekommen sie ein Kind, Ivan. Eine Idylle scheint fernab der grauen Kriegsrealität zu entstehen.
Doch als der Krieg zu Ende ist, kommt Marias erster Mann zurück. Er nimmt seine Frau und seine Kinder und auch Ivan mit zurück nach Russland. Es wirkt auf Maria bald grau und trostlos.



01.08.2014
22:00 in Breitwand Schloß Seefeld
Tickets
02.08.2014
20:15 in Breitwand Starnberg
Tickets


Table './ccms/log_debug' is marked as crashed and last (automatic?) repair failed