Großes Kinoerlebnis
direkt an den Seen

Das Fünf Seen Filmfestival im Süden Münchens feiert sein 15. Jubiläum im Sommer 2021

Wo gibt es sonst noch eine so atemberaubende Kulisse bei einem Kulturevent? Auf großer Leinwand werden die besten Kinofilme Europas beim Fünf Seen Filmfestival (fsff) direkt am Wasser mit Blick auf die Zugspitze präsentiert! Ein außerordentliches und vielfältiges Filmangebot lockt auch diesen Sommer Cineasten und bekannte Filmschaffende von überall her in die idyllische Voralpenregion StarnbergAmmersee.

Einzigartig ist die Eröffnung des Festivals direkt am Ufer des Starnberger Sees. Filmstars flanieren über den blauen Teppich, Ehrengäste kommen mit dem Boot wie beim Filmfest in Venedig und das Publikum wartet mit einem herrlichen Ausblick über das Wasser bis zu den Bergen auf den Beginn der Filme.

Jedes Jahr besuchen gut 20.000 Cineasten sowie mehr als 100 Filmschaffende das Fünf Seen Filmfestival. Auch 2021 wird 15. Auflage live stattfinden. Vom 18. bis 31. August werden sich bekannte Filmschaffende und Filmbegeisterte begegnen, um die neuen spannenden Filmgeschichten aus Mitteleuropa mitzuerleben – eine positive Perspektive in diesen eingeschränkten Zeiten.

PERSPEKTIVE ist auch das Thema des Festivals. Dabei geht es nicht nur um den Ausblick über die Landschaft oder in die Zukunft, sondern auch um die unterschiedlichen Blickwinkel und ihre Wahrnehmungen. Kultur bedeutet Zusammenkommen und Sich-Austauschen, Perspektiven einnehmen und Perspektiven verstehen. Kultur bedeutet Überwindung der drohenden Spaltung einer Gesellschaft. Diese Perspektive an 14 Festivaltagen zu leben und erleben ist 2021 das Anliegen des 15. Fünf Seen Filmfestivals.

Mehr als 100 ausgewählte Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme werden im August an den Spielstätten Starnberg, Gauting, Schloss Seefeld und Weßling in zehn Sektionen gezeigt. Eine Werkschau über MULTIPLE PERSPEKTIVEN, die neue Filmreihe UNSER KLIMA. JETZT, eine Reihe über die gesellschaftlich relevanten Themen unserer Zeit sowie über die schönen Künste im Film ergänzen das außerordentliche Programm des Fünf Seen Filmfestivals. Mannigfaltige Filmgespräche zwischen Publikum und Filmbranche, kulminierend im FILMGESPRÄCH AM SEE in der Akademie für Politische Bildung in Tutzing runden das Kino-Event genauso ab wie die zehn Preisverleihungen. Unter ihnen sticht die Verleihung des Hannelore-Elsner-Schauspielpreises heraus. 2019 wurde die Ausnahmeschauspielerin Barbara Auer, 2020 die international gefeierte Film- und Theaterschauspielerin Nina Hoss mit dieser Auszeichnung geehrt. Sie kamen wie die vielen Ehrengäste in den Jahren zuvor – u.a. OSCAR-Preisträger István Szabó, Volker Schlöndorff, Wim Wenders, Caroline Link, Tom Tykwer, Klaus Doldinger, Doris Dörrie, dazu Schauspieler wie Lars Eidinger, Martina Gedeck, Hannelore Elsner, Corinna Harfouch – gerne in das oberbayrische Fünf-Seen-Land, ans Wasser und – ins Kino, um Film dort zu erleben, wo die Räume für ihn gemacht sind.

Matthias Helwig
Fünf Seen Filmfestival GmbH
Geschäftsführer: Matthias Helwig
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting

Telefon:
+49-89-89501005
Email: office@fsff.de
Handelsregister B München, HRB 216217
Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: +49-89-89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: +49-8151-971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: +49-8152-981898