Fünf-Seen-Filmfestival 2019 Fünf-Seen-Filmfestival 2018

XXXXXXXXXX Oktober November

Hier prallen die gegensätzlichen Lebensentwürfe zweier Schwestern aufeinander, wirklich glücklich wirkt keine von beiden. Das einst so lustige Kind Sonja kämpft im Filmgeschäft gegen Depressionen an. Die große Schwester Verena trauert derweil vertanen Chancen nach, für eigene Lebenspläne blieb ihr selten Raum. So unterschiedlich die beiden sind: Die familiäre Liebe bildet ein starkes Band, die Sorge um den Vater festigt es zusätzlich. Sonja lebt in Berlin, sie hat viel erreicht in ihren noch jungen Jahren - doch etwas scheint ihrem Leben zu fehlen. Sie hält zu den Menschen Distanz, um sich zu schützen. Sie durchlebt Phasen von Traurigkeit. Außerhalb ihrer Arbeit und Professionalität wirkt sie immer ein wenig verloren. Heimatlos. Ihre Schwester Verena, etwas älter, hat das Dorf nicht verlassen. In einer heimlichen Liebesaffäre mit dem Arzt der Gegend zeigt sich ungelebte Leidenschaft, Sehnsucht nach einem anderen Leben. Der Vater ist ein alt und mürrisch gewordener Patriarch. Es ist Herbst, ein schöner Oktober, die Blätter am Baum hinter dem Haus sind schon bunt verfärbt. Da bringt ihn ein schwerer Herzinfarkt in Todesnähe. Und seine Töchter kommen, um ihm zu beizustehen. Es gibt noch ein Geheimnis, das ihn bedrückt, eine Sache, die noch erledigt werden muss. Als er dann in Agonie fällt und die beiden Schwestern an seinem Sterbebett wachen, hat sich vieles verändert. Und es ist November geworden, bald zieht der Winter ins Land ... Eine neue Klarheit, eine tiefe Versöhnung ist in das Leben der beiden Schwestern getreten.



AT 2013, 114 Min., FSK ab 12 Jahren OV
Regie:
Götz Spielmann
Drehbuch:
Götz Spielmann
Besetzung:
Nora von Waldstätten, Ursula Strauss, Peter Simonischek
Kamera:
Martin Gschlacht





AT 2013, 114 Min., FSK ab 12 Jahren OV
Regie:
Götz Spielmann
Drehbuch:
Götz Spielmann
Besetzung:
Nora von Waldstätten, Ursula Strauss, Peter Simonischek
Kamera:
Martin Gschlacht





Termine auf dem Festival 2019

zur Zeit läuft dieser Film in keinem der Breitwandkinos


Matthias Helwig
Fünf Seen Filmfestival GmbH
Geschäftsführer: Matthias Helwig
Furtanger 6
82205 Gilching

Telefon:
+49-8151-971802
Email: office@fsff.de
Handelsregister B München, HRB 21621
Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: +49-89-89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: +49-8151-971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: +49-8152-981898