Stop Making Sense

Konzertfilm der Talking Heads unter der Regie von Jonathan Demme. Er wurde 1983 an drei Abenden während einer Promo-
tionstour für das Album Speaking in Tongues aufgezeichnet. Der Film wurde als erster vollständig mit digitaler Audiotechnik produziert.
Scheinbar nüchtern, ohne die üblichen Zwischenschnitte aufs jubelnde Publikum, ohne störende Backstage-Streiflichter und langweilige Musiker-Interviews, hält er in Bild und Ton brillant fest, was auf der Bühne passiert. ( DER SPIEGEL, 1984)

1985 wurde Stop Making Sense mit dem Award der National Society of Film Critics als bester Dokumentarfilm ausgezeichnet.

US 1984, 88 Min., FSK ab 0 Jahren
Regie:
Jonathan Demme
Drehbuch:
Jonathan Demme, Talking Heads
Besetzung:
David Byrne, Tina Weymouth, Chris Frantz
Kamera:
Jordan Cronenweth
US 1984, 88 Min., FSK ab 0 Jahren
Regie:
Jonathan Demme
Drehbuch:
Jonathan Demme, Talking Heads
Besetzung:
David Byrne, Tina Weymouth, Chris Frantz
Kamera:
Kamera: Jordan Cronenweth
Matthias Helwig
Fünf Seen Filmfestival GmbH
Geschäftsführer: Matthias Helwig
Furtanger 6
82205 Gilching

Telefon:
08105-278825
Email:office@fsff.de
Handelsregister B München, HRB 21621
Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898