1. Daniel O'Dochartaigh, Sandra Wollner, Andreas Pichler, Monica Willi. Ronny Trocker (abwesend) gewann mit DIE EINSIEDLER den Fünf Seen Filmpreis.

  2. Alle Jurys und die Gewinner auf der Bühne bei der Abschlussfeier und Preisverleihung in der Schlossberghalle Starnberg am 5. August 2017

  3. Traumhafte Open-Air-Spielstätten wie hier direkt am Wörthsee-Ufer

  4. Eröffnungsfeier am 27. Juli in der voll besetzten Schlossberghalle Starnberg

  5. Fulminante Eröffnungsfeier mit MAUDIE-Darstellerin Kari Matchett, Eva Mattes, Michaela May, Christoph Ott und Christoph Hahn (beide NFP) sowie Festivalleiter Matthias Helwig

  6. Die Schülerinnen von "Neues Tanzen Starnberg" vor der Vorführung von DANCER

  7. Abendstimmung am Starnberger See bei der Verleihung des DACHS-Drehbuchpreises im Ruderclub Starnberg

  8. Festivalleiter Matthias Helwig mit dem diesjährigen Ehrengast, Oscar-Preisträger und Meisterregisseur István Szabó.

  9. Ehrengast Eva Mattes mit Festivalleiter Matthias Helwig vor der Vorstellung von "Das Sams" und "Deutschland bleiche Mutter"

  10. Abendstimmung auf der legendären Festival-Dampferfahrt mit Open-Air-Kino und Prämierung des besten Kurzfilms

Reykjavik

Reykjavík

IS 2016, 92 Min., DF, FSK 12


Bittersüßes romantisches Drama aus Island. Hringur ist der Fachmann in einer Videothek namens Die amerikanische Nacht. Doch niemand kauft mehr bei ihm ein. Alle rennen stattdessen in den Media-Supermarkt der Stadt. Da ist es billiger und vor allem braucht niemand Hringurs intellektuellen Kram. Keiner ist im Zeitalter von iTunes und Amazon noch an einem profunden Filmwissen interessiert.
Seine Frau Elsa ist dagegen sehr normal. Sie will ein Leben wie alle anderen führen, nicht von oben auf andere herabsehen, sich um das Kind kümmern und schön wohnen. So wie alle. Das ist aber mit Hringur kaum zu machen. Er hat kein Geld für einen Umzug und er ist auch mental eigentlich nicht in der Lage, sich der Normalität und den damit verbundenen Zwängen unterzuordnen.




Vorstellungen und Reservierung

24.11.2017 18:00 in Seefeld (Lounge)
26.11.2017 11:00 in Gauting

Alle anzeigen

Regie

Ásgrímur Sverrisson

Darsteller

Atli Rafn Sigurðsson und Nanna Kristín Magnúsdóttir

Kamera

Néstor Calvo

Drehbuch

Atli Rafn Sigurðsson und Nanna Kristín Magnúsdóttir

Sektion