Fünf Seen Filmfestival 2021

Herr Bachmann und seine Klasse

Es ist möglich! Wenn Kinder auf einen Pädagogen mit Geduld und großer emotionaler Intelligenz treffen, können Konflikte mit Worten gelöst und John Lennons Imagine Wirklichkeit werden.
In der wechselvollen Geschichte der hessischen Stadt Stadtallendorf haben Fremde sowohl Ausgrenzung als auch Integration erfahren. Heute versucht dort der engagierte und empathische Lehrer Dieter Bachmann seinen Schüler*innen zumindest ein Gefühl zu geben, dass sie dort zu Hause wären. Die 12- bis 14-jährigen Schüler*innen kommen aus verschiedenen Ländern und sprechen zum Teil noch kein Deutsch. Lehrer Bachmann möchte auch vor seiner anstehenden Pensionierung nicht nachlassen. Er will bei den 6. Klassen die Neugier auf ganz unterschiedliche Beschäftigungsfelder, Themen, Kulturen und Lebensentwürfe wecken - und er schafft es.

Gilde Lola 2021 in der Kategorie Bester Dokumentarfilm.

Termine auf dem Festival 2021

28.08.2021
19:30 in Seefeld
Tickets
29.08.2021
10:30 in Starnberg
Tickets
29.08.2021
16:00 in Seefeld
Tickets
Herr Bachmann und seine Klasse

DE 2021, 217 Min., FSK ab 0 Jahren
Regie:
Maria Speth
Drehbuch:
Maria Speth, Reinhold Vorschneider
Besetzung:
Dieter Bachmann, Aynur Bal, Önder Cavdar, Schüler*innen der Klasse 6 b, Schüler*innen der Klasse 6 f
Kamera:
Reinhold Vorschneider
Filmographie:

2021 Herr Bachmann und seine Klasse
2014 Töchter
2011 9 Leben
2007 Madonnen
2001 In den Tag hinein
1999 Barfuß
1995 Das Geheimnis
1992 Alles Lüge
1993 Wir können auch anders
1991 Liebe auf den ersten Blick

Geboren 1967 in Bayern, lebt seit 1987 in Berlin. Bis 1995 arbeitete sie als Schnitt- und Regieassistentin und begann 1996 an der Hochschule für Film und Fernsehen Konrad Wolf in Potsdam-Babelsberg Regie zu studieren. 2001 entstand ihr mehrfach ausgezeichnetes Spielfilmdebüt In den Tag hinein. Ihr zweiter Spielfilm, Madonnen, wurde im Forum uraufgeführt und erhielt 2007 den Hessischen Filmpreis. 2009 gründete sie die Produktionsfirma Madonnen Film und realisierte ihren ersten Dokumentarfilm, 9 Leben, für den sie den Deutschen Regiepreis Metropolis erhielt.
Herr Bachmann und seine Klasse

DE 2021, 217 Min., FSK ab 0 Jahren
Regie:
Maria Speth
Drehbuch:
Maria Speth, Reinhold Vorschneider
Besetzung:
Dieter Bachmann, Aynur Bal, Önder Cavdar, Schüler*innen der Klasse 6 b, Schüler*innen der Klasse 6 f
Kamera:
Reinhold Vorschneider
Filmographie:

2021 Herr Bachmann und seine Klasse
2014 Töchter
2011 9 Leben
2007 Madonnen
2001 In den Tag hinein
1999 Barfuß
1995 Das Geheimnis
1992 Alles Lüge
1993 Wir können auch anders
1991 Liebe auf den ersten Blick

Geboren 1967 in Bayern, lebt seit 1987 in Berlin. Bis 1995 arbeitete sie als Schnitt- und Regieassistentin und begann 1996 an der Hochschule für Film und Fernsehen Konrad Wolf in Potsdam-Babelsberg Regie zu studieren. 2001 entstand ihr mehrfach ausgezeichnetes Spielfilmdebüt In den Tag hinein. Ihr zweiter Spielfilm, Madonnen, wurde im Forum uraufgeführt und erhielt 2007 den Hessischen Filmpreis. 2009 gründete sie die Produktionsfirma Madonnen Film und realisierte ihren ersten Dokumentarfilm, 9 Leben, für den sie den Deutschen Regiepreis Metropolis erhielt.

Empfehlungen



Matthias Helwig
Fünf Seen Filmfestival GmbH
Geschäftsführer: Matthias Helwig
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting

Telefon:
+49-89-89501005
Email: office@fsff.de
Handelsregister B München, HRB 21621
Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: +49-89-89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: +49-8151-971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: +49-8152-981898