Fünf Seen Filmfestival 2021

Tove

Tove Jansson ist die Schöpferin der Mumins, der aus Kinderbüchern und -filmen weltweit bekannten nilpferdartigen Trollwesen.
Das ist keine Kunst! – So lautet das vernichtende Urteil des Vaters, in dessen Schatten sich die junge Tove Jansson stets wähnt. Zwar ist sie zu diesem Zeitpunkt, gegen Ende des Zweiten Weltkriegs, bereits eine etablierte Illustratorin, doch als Künstlerin fühlt sie sich nicht wirklich ernst genommen. Kurz darauf wird ihr Kinderbuch Mumins lange Reise den Grundstein für Toves Welterfolg als Zeichnerin und Autorin legen. Ganz bewusst setzt sie sich über die damaligen gesellschaftlichen und künstlerischen Konventionen hinweg, nicht zuletzt durch den selbstverständlichen Umgang mit der eigenen Bisexualität. Der Erfolg gibt ihr letztlich Recht, denn Generationen von Menschen auf der ganzen Welt lieben die Mumins – und verehren ihre Schöpferin.

Termine auf dem Festival 2021

19.08.2021
20:30 in Gauting
Tickets
21.08.2021
14:00 in Gauting
Tickets
22.08.2021
11:00 in Seefeld
Tickets
Tove

FL/SE 2020, 100 Min., FSK ab 12 Jahren, OmU
Regie:
Zaida Bergroth
Drehbuch:
Eeva Putro
Besetzung:
Alma Pöysti, Krista Kosonen, Shanti Roney, Joanna Haartti, Eeva Putro
Kamera:
Linda Wessberg
Filmographie:

2020 Kristal (Short)
2020 Tove
2019 Marian paratiisi
2018 Oona (Short)
2017 Miami
2011 Hyvä poika
2009 Skavabölen pojat
2007 Kunnanjohtaja (Short)
2007 Heavy Metal (Short)
2004 Lasileuka (Short)
2002 Viime hetken ostoksia (Short)
1999 Säämies (Short)
1999 Veera (Short)
1998 Hiukset (Short)

Die Regisseurin und Drehbuchautorin Zaida Bergroth wurde 1977 im finnischen Kivijärvi geboren. 2004 schloss sie ihr Studium an der Aalto University School of Arts, Design and Architecture in Espoo ab. Nach zahlreichen Kurzfilmen veröffentlichte Bergroth 2009 ihr Spielfilmdebüt LAST COWBOY STANDING. Ihre Filme feierten Premiere auf renommierten Festivals wie dem Toronto International Film Festival und wurden bei den Filmfestspielen in Busan und Chicago ausgezeichnet. TOVE ist Zaida Bergroths fünfter abendfüllender Spielfilm als Regisseurin.
Tove

FL/SE 2020, 100 Min., FSK ab 12 Jahren , OmU
Regie:
Zaida Bergroth
Drehbuch:
Eeva Putro
Besetzung:
Alma Pöysti, Krista Kosonen, Shanti Roney, Joanna Haartti, Eeva Putro
Kamera:
Linda Wessberg
Filmographie:

2020 Kristal (Short)
2020 Tove
2019 Marian paratiisi
2018 Oona (Short)
2017 Miami
2011 Hyvä poika
2009 Skavabölen pojat
2007 Kunnanjohtaja (Short)
2007 Heavy Metal (Short)
2004 Lasileuka (Short)
2002 Viime hetken ostoksia (Short)
1999 Säämies (Short)
1999 Veera (Short)
1998 Hiukset (Short)

Die Regisseurin und Drehbuchautorin Zaida Bergroth wurde 1977 im finnischen Kivijärvi geboren. 2004 schloss sie ihr Studium an der Aalto University School of Arts, Design and Architecture in Espoo ab. Nach zahlreichen Kurzfilmen veröffentlichte Bergroth 2009 ihr Spielfilmdebüt LAST COWBOY STANDING. Ihre Filme feierten Premiere auf renommierten Festivals wie dem Toronto International Film Festival und wurden bei den Filmfestspielen in Busan und Chicago ausgezeichnet. TOVE ist Zaida Bergroths fünfter abendfüllender Spielfilm als Regisseurin.


Matthias Helwig
Fünf Seen Filmfestival GmbH
Geschäftsführer: Matthias Helwig
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting

Telefon:
+49-89-89501005
Email: office@fsff.de
Handelsregister B München, HRB 21621
Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: +49-89-89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: +49-8151-971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: +49-8152-981898