Zurück Weiter

Martin Baer

Kameramann, Autor und Regisseur. Nach seiner Ausbildung zum Kameramann drehte er zahlreiche Reportagen, Dokumentarfilme, Opern-, Konzert- und Theateraufzeichnungen. Seine Filme liefen auf vielen internationalen Festivals und wurden mehrfach ausgezeichnet. Martin Baer ist Autor des Buches Eine Kopfjagd – Deutsche in Ostafrika und weiterer Beiträge zur Kolonialgeschichte. Mit dem Berliner Filmemacher Claus Wischmann drehte er den Dokumentarfilm Kinshasa Symphony. 2019 kam ihr zweiter gemeinsam produzierter Film ins Kino: Der illegale Film.

Susan Gluth

Dokumentarfilmregisseurin, die versucht ihre Filme mit großer Verve dem Kinopublikum zugänglich zu machen. Susan Gluths Filme (u.a. Wasser und Seife, Playing Hooky-getting old is not for sissies, Urmila – für die Freiheit und 2019 Gestorben wird morgen) liefen auf Internationalen Filmfestivals in Berlin, Rotterdam, Toronto, Montréal, Nyon, Leipzig. Die Museen Reina Sofia/Madrid, American Natural History Museum/NYC, Haus der Kunst/München, Filmmuseum Amsterdam, Filmmuseum Potsdam und viele andere zeigten ihre Arbeiten.

Bettina Henkel

Bettina Henkel, geboren in Deutschland, lebt und arbeitet in Wien als Künstlerin und Filmemacherin. Sie lehrt als Dozentin für Bildende Kunst/Neue Medien an der Akademie der Bildenden Künste Wien.
Dort leitet sie das Medienlabor/Forschungslabor Film & Fernsehen und hat sich in ihrer Lehre auf dokumentarische Formen im Film spezialisiert.
Ihr Dokumentarfilm KINDER UNTER DECK erhielt 2018 auf dem Fünf Seen Filmfestival den „Horizonte Filmpreis“ und 2019 den Preis für „Best Social Documentary“ auf dem Beyond Borders Dokumentarfilmfestival in Griechenland.

Annette Kienzle

Historikerin und Politikwissenschaftlerin. 1961 geboren und aufgewachsen in Hamburg. Studium der Rechtswissenschaften/Geschichte und Politikwissenschaften an der Universität Konstanz. 1998 − 2004 Museumspädagogin im Stadtmuseum München, im Bayerischen Nationalmuseum und bei der Bayerischen Schlösser- und Museumsverwaltung. 2004 - 2019 Leiterin des Kulturamts der Stadt Starnberg: Einrichtung des Museums Starnberger See, Etablierung der Starnberger Kulturtage und Nacht der langen Tafel, Aufbau eines Kulturprogramms im Bahnhof Starnberg u.v.m.

Matthias Helwig
Fünf Seen Filmfestival GmbH
Geschäftsführer: Matthias Helwig
Furtanger 6
82205 Gilching

Telefon:
+49-8151-971802
Email: office@fsff.de
Handelsregister B München, HRB 21621
Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: +49-89-89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: +49-8151-971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: +49-8152-981898