Dienstag, 16. Januar 2018


Dienstag, 16.01.18, 19:30 Uhr, Herrsching
Agenda 21: Future Baby

Dienstag, 16.01.18, 20:15 Uhr, Gauting
OPER Live-Übertragung: Rigoletto

Dienstag, 16.01.18, Gauting & Mittwoch, 17.01.18, Starnberg, je 19:30 Uhr
Cinema italiano: La Tenerezza

Mittwoch, 17.01.18, 19:30 Uhr, Gauting
Chaplin & Lloyd: Stummfilm mit Live-Begleitung!

Mittwoch, 17.01.18, 20:00 Uhr, Seefeld
Künstlerfilm im Gespräch: Leaning Into The Wind - Andy Goldsworthy

Sonntag, 21.01.17, 11:00 Uhr, Gauting
BILLY WILDER RETROSPEKTIVE

Sonntag, 21.01.18, 11:00 Uhr, Gauting
Annas Suche nach dem Glück

Sonntag, 21.01.18, 11 Uhr, Seefeld
Filmgespräch: Hannah - Ein buddhistischer Weg zur Freiheit

Filme zum Seminar der Evangelischen Akademie Tutzing
100 Jahre Ingmar Bergman

Dienstag, 23.01.18, 20:00 Uhr, Starnberg
Kulturforum Starnberg: Als Paul über das Meer kam

18:00Seefeld Lounge: Meine schöne inne...
19:00Seefeld: Loving Vincent
19:30Herrsching: Future Baby
20:15Seefeld Lounge: Das Leuchten der E...
20:45Seefeld: Die kanadische Reise

17:00Jumanji: Willkommen im Dschungel
17:00Wonder Wheel
19:00Dieses bescheuerte Herz
19:30Wonder Wheel
21:00Eine bretonische Liebe

16:15Eine bretonische Liebe, OmU
17:00Jumanji: Willkommen im Dschungel
17:00Star Wars: Die letzten Jedi
17:00Tad Stones und das Geheimnis von K...
17:00The Commuter, OmU
18:15Dieses bescheuerte Herz
18:45Julian Schnabel: A Private Portrait
19:30La Tenerezza - Die Zärtlichkeit
20:00The Commuter, OmU
20:15OPER: Rigoletto
20:30Das Leuchten der Erinnerung, OmU
20:30Greatest Showman, OmU

Körper und Seele



HU 2017, 115 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie: Ildikó Enyedi
Darsteller: Zoltán Schneider, Alexandra Borbély, Morcsányi Géza, Ervin Nagy
Kamera: Máté Herbai
Drehbuch: Ildikó Enyedi


Der Berlinale-Gewinner "Körper und Seele" ist eine ungewöhnliche Liebesgeschichte, die sich mit einer simplen Frage beschäftigt: Was wäre, wenn wir jemanden treffen würden, der jede Nacht genau den gleichen Traum hat wie wir?
Endre und Mária sehen sich das erste Mal in einer Fleischfabrik. Sie sind sich noch nie begegnet und doch kennen sie sich. In ihren Träumen trifft sich Mária regelmäßig mit Endre und Endre stößt in seinen Träumen ebenfalls auf Mária. Die beiden stellen fest, dass sie sich Nacht für Nacht in einem gemeinsamen Traum gegenüber stehen. Doch was machen sie aus dieser Information? Ist es etwas Schönes, sich eine Traumwelt mit einem anderen Menschen zu teilen oder beraubt uns dieser Mensch unserer intimsten Momente? Um diese philosophische Frage dreht sich der Film.





28.01.2018 11:00 in Kino Breitwand Gauting - Reservieren
18.02.2018 11:00 in Breitwand Schloß Seefeld (Lounge) - Reservieren
18.02.2018 11:00 in Kino Breitwand Starnberg - Reservieren
28.02.2018 19:30 in Kino Breitwand Herrsching - Reservieren


© 2014 breitwand.com Impressum Kino Breitwand - Matthias Helwig - Furtanger 6 - 82205 Gilching