De Nadie

Dokumentarfilm über die Massenflucht aus Lateinamerika in die USA: Filmgespräch mit Teresa Avila - Deutsche Menschenrechtskoordi-natorin Mexiko.
Die "Niemande", spanisch "Nadies" sind ohne Papiere unterwegs, wenn sie von mexiko aus ins gelobte Land eindringen wollen, um nicht abgeschoben zu werden, wenn die Polizei sie aufgreift.
Selten hat sich ein Regisseur derart hartnäckig auf die Spur der Marginalisierten begeben, um deren risikoreichen Alltag in einem "Durchgangsland" nachzuzeichnen.

Mexiko 2005, 90 Min., FSK ab 12 Jahren
Mexiko 2005, 90 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand - Matthias Helwig - Bahnhofplatz 2 - 82131 Gauting - Tel.: 089/89501000 - info@breitwand.com - Umsatzsteuer ID: DE131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898