Meer is nich

Coming-of-Age. Im ländlich-idyllischen Thüringen nähert sich die Schulzeit der 17-jährigen Lena dem Ende. Die letzten Prüfungen stehen bevor ? und die großen Fragen des Lebens: Welchen Weg soll sie einschlagen? Was soll sie werden? Als sie bei einem Konzertbesuch mit ihren Freundinnen die Schlagzeugerin beobachtet, springt der Funke über. Lena will auf die Musikhochschule und Schlagzeug lernen. Ihr Vater jedoch sähe sie viel lieber in einem sicheren Job in einem Architektenbüro.
KINOMACHER: Selten hat eine Darstellerin wie Eleanor Lüdde, dafür auch mit dem Bayrischen Filmpreis ausgezeichnet, die Stimmungen, Gedanken und Gefühle, das Leben im Aufbruch wie die sie zurückhaltenden Bedingungen einer jungen heranwachsenden Frau so gut dargestellt wie in diesem Film. Manchmal verliert sich die Geschichte etwas, ruht sich aus und wartet, aber geschieht das nicht auch im wirklichen Leben? Fazit: Sehenswerte 102 Minuten für den, der diese Zeit der Jugend noch kennt und für den, der sie gerade durchlebt.

D 2007, 102 Min., FSK ab 12 Jahren
D 2007, 102 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898