C'est La Vie

Regie: Remy Bezancon. Er erzählt anhand von fünf Tagen exemplarisch das Leben der Familie Duval über einen Zeitraum von zwölf Jahren. Jede der fünf Episoden behandelt einen entscheidenden Tag im Leben eines Familienmitglieder, der Eltern mit den drei Kindern. Diese ungewöhnliche Erzählweise ist sehr modern, zumal sich Besan-çon seinen Figuren mit viel Einfühlvermögen nähert. Doch nicht nur in dieser Hinsicht gelingt sein Spagat. "C'est la vie - So sind wir, so ist das Leben" ist einerseits zum Schießen komisch, andererseits von ergreifender Traurigkeit. Trotz des breiten Gefühlsspektrums ist das Familienportrait nicht von übertriebener Emotionalität. Interessanterweise wurde jede Episode mit einer anderen Kamera gefilmt. In jeder Hinsicht ist "C'est la vie" voller Gegensätze, und auch deshalb so stimmig, weil dadurch jede Schieflage vermieden wird

Frankreich 2008, 114 Min., FSK ab 12 Jahren
Frankreich 2008, 114 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898