Löwenkäfig

Pablo Traperos Film ist harter Tobak: Die seit kurzem schwangere Studentin Julia (Martina Gusman) erwacht eines Morgens in ihrer Wohnung neben zwei blutüberströmten Männern, der eine ? ihr Liebhaber Nahuel ? ist tot, der andere schwer verletzt. Die Frau hat keine Ahnung, wie es zu diesem Drama gekommen ist, sie kann sich an nichts mehr erinnern. Was beginnt wie ein klassischer Thriller im Stile des Film noir, wandelt sich dann zu einer realistischen Studie über das Leben im Knast; die Frage, wer wen ermordet hat ? sie spielt fortan keine Rolle mehr. Vielmehr zeigt Trapero, dessen Film Familia Rodante / Argentinisch Reisen bereits in den deutschen Kinos zu sehen war, das Leben im Knast und vor allem, was es bedeutet, in solch einer Umgebung ein Kind zu gebären und aufzuziehen. Denn Julia ist schwanger, und als sie den kleinen Tomas zur Welt bringt, ist er ein wichtiger Halt für seine Mutter.

Der Film lief 2008 auf dem Filmfest in Cannes als argentinischer Wettbewerbsbeitrag im Rennen um die Goldene Palme.

Argentinien 2008, 113 Min., FSK ab 12 Jahren
Argentinien 2008, 113 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898