CINEFETE: Persepolis, OmU

Geeignet ab 10. Klasse. - Die iranische Regisseurin Marjane Satrapi verarbeitete ihre Kindheits- und Jugenderlebnisse in der vierteiligen Comic-Serie "Persepolis". Gemeinsam mit Co-Regisseur und Co-Autor Vincent Paronnaud hat sie aus ihrer eigenen Vorlage ein Zeichentrickfilm gedreht. In beeindruckenden Schwarz-Weiß-Bildern erzählt der Film eindrucksvoll, und dennoch ruhig von der schwierigen Kindheit Marjanes während der iranischen Revolution. Die Handlung ist dermaßen fesselnd, dass man als Zuschauer schnell vergisst, einen Zeichentrickfilm vor sich zu haben. Gespannt folgt man dem Geschehen. Für die Regisseurin kam es zu keiner Zeit in Frage, einen Realfilm aus der Comicvorlage zu machen. Und das war auch gut so. Die Figuren sind lebendig und strotzen nur so vor Freude und Humor. Satrapi gibt in ihrem Film keinen Kurs vor, wie die portraitierten Menschen beurteilt werden sollen. Sie fordert das Publikum auf, sich selbst eine Meinung zu bilden. Ihr Ziel ist nicht den Iran kollektiv zu verurteilen, denn die ersten Opfer des iranischen Fundamentalismus waren die Iraner selbst.

Frankreich 2007, 96 Min., FSK ab 12 Jahren
Frankreich 2007, 96 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898