Rammbock

Der 35-jährige Michael ist auf dem Weg zu seiner Ex-Freundin nach Berlin, als er von der rasanten Verbreitung eines seltsamen Virus im Norden Europas erfährt, der die
Befallenen zu wütenden Bestien mutieren lässt. Chaotische Zustände machen sich breit. Aus Angst vor Ansteckung und aggressiven Übergriffen verbarrikadieren sich
die noch Gesunden oder flüchten an vermeintlich sichere Orte.
In Berlin angekommen, muss Michael feststellen, dass Gabi verschwunden ist. Dafür sammelt sich rund um Michael eine kleine Schicksalsgemeinschaft, die nach einer Möglichkeit sucht, den Attacken der tobenden Zombies zu entkommen. Kein leichtes Unterfangen für Michael, der eher ein Philantrop mit stark ausgeprägtem Helfersyndrom ist als ein Actionheld - ein Liebender in Zeiten der Zombieapokalypse...
Ein deutsch-österreichischer Zombiefilm und klaustrophobischer Thriller von bester Qualität, ein würdiger Vertreter des Romero-Genres, nicht ohne Witz und mit unkonventionellen Charme, getreu der Tagline des Films: Hide and Seek with Zombies
Nicht nur für Fans des Genres unbedingt sehenswert!

2009, 62 Min., FSK ab 18 Jahren
2009, 62 Min., FSK ab 18 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898