Carlos - der Schakal (Langfassung)

Gewaltiges Biopic, das nicht nur ein Geschichtspanorama, sondern auch die Analyse der Entstehung, Förderung und Funktionalisierung des modernen Terrorismus durch die internationalen Geheimdienste zu Zeiten des Kalten Krieges und des Nahostkonflikts ist. Fulminant in der Rolle des seinerzeit legendären Berufsrevolutionärs, der eigentlich ein Mann voller Widersprüche ist: Edgar Ramírez.
Assayas zeichnet allerdings kein idealisiertes Bild von Carlos. Im Verlauf der Handlung werden dessen Ideale durch das Streben nach Geld und Macht zunehmend in den Hintergrund gerückt. Stattdessen kommt vor allem das Zusammenspiel mit seinen Liebhaberinnen und seine Faszination für die eigene Männlichkeit an die Oberfläche. Carlos ist Kino pur. Ein Ereignis! In seiner Dichte und seiner Genauigkeit entwirft Assayas hier über drei Stunden in der Kinofassung und in der fünfstündigen Fassung, die wir auch zeigen, ein stimmiges Bild der 70er Jahre samt ihrer politischen und sozialen Aspekte. Ein Meisterwerk!

FR/DE 2009, 330 Min., FSK ab 16 Jahren
FR/DE 2009, 330 Min., FSK ab 16 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898