Morgentau

Anberber (Aaron Arefe) studierte in der Bundesrepublik Deutschland Medizin. In den 1970er Jahren kehrt er in seine äthiopische Heimat zurück. Doch zu Zeiten des Kalten Krieges und ist das Land unter dem marxistischen Regime von Mengistu Haile Mariam ins Chaos versunken. Statt als Arzt arbeiten zu können, wird der Mediziner in die DDR geschickt. Von dort gelingt Anberber die Flucht nach Westdeutschland. Nach dem Fall der Berliner Mauer reist er als inzwischen 60-Jähriger erneut in seine Heimat. Das Militärregime ist inzwischen gestürzt. Doch die lange Abwesenheit macht ihn zu einem Fremden im eigenen Land.
Die deutsch-äthiopische Koproduktion Teza wurde bei den 65. Internationalen Filmfestspielen von Venedig im Jahre 2008 mit dem Spezialpreis der Jury ausgezeichnet. Außerdem erhielt das Drama den Osella-Award für das beste Drehbuch.

D / Äth / Fr 2010, 140 Min., FSK ab 12 Jahren
D / Äth / Fr 2010, 140 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898