La Salamandre

Eine Zeitungsnotiz vermerkt, dass Rosemonde auf ihren Onkel geschossen haben soll. Sie selbst bestreitet die Beschuldigung und behauptet, der Onkel habe sich beim Reinigen des Gewehrs selbst verletzt. Tanner beschreibt humorvoll und intelligent, wie ein Schriftsteller und ein Journalist - jeder auf seine Art - versuchen, die Wahrheit herauszufinden, als sie vom Fernsehen beauftragt werden, ein Drehbuch über diesen Fall zu schreiben.

Ch/Fr 1971, 128 Min., FSK ab 18 Jahren
Ch/Fr 1971, 128 Min., FSK ab 18 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Alain Tanner
Ch/Fr 1971

 

La Salamandre


128 min.
Eine Zeitungsnotiz vermerkt, dass Rosemonde auf ihren Onkel geschossen haben soll. Sie selbst bestreitet die Anschuldigung und behauptet, der Onkel habe sich beim Reinigen des Gewehrs selbst verletzt. Tanner beschreibt humorvoll und intelligent, wie ein Schriftsteller und ein Journalist - jeder auf seine Art - versuchen, die Wahrheit herauszufinden, als sie vom Fernsehen beauftragt werden, ein Drehbuch über diesen Fall zu schreiben.


Drehbuch: John Berger, Alain Tanner
Kamera: Renato Berta
Schnitt: Marc Blavet, Brigitte Sousselier
Darsteller: Jacques Denis, Jean-Luc Bideau, Bulle Ogier

Presseinformationen

Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898