Copie conforme

Spirtzig-leichte Sommerkomödie. Die Verwerfungen einer Ehe anhand einer erfundenen Beziehung;
Als der britische Schriftsteller James Miller (William Shmell) sein neues Buch über Original und Fälschung, über echte Kunst und falsche, in Italien vorstellt, glaubt man zunächst in der Frau (Juliette Binoche), die in der ersten Reihe sitzt, seine Frau vor sich zu haben und in dem Sohn, der die Frau begleitet, seinen Sohn. Erst nach der Lesung, die die Frau vorzeitig verlässt, realisieren wir, dass sich der Schriftsteller und jene in Italien lebende Französin sich bislang nicht kennen, dass sie sich aber für ihn zu interessieren scheint, obwohl sie, wie sie gegenüber ihrem Sohn eingesteht, das Buch stellenweise recht langweilig fand. Dennoch: Die beiden verabreden sich für den Nachmittag, bis zur Abfahrt des Zuges von James verbleiben einige Stunden, die der Mann und die Frau für einen Ausflug in ein kleines und natürlich recht malerisches Dorf in der Toskana nutzen.

Fr/It/Iran 2010, 106 Min., FSK ab 18 Jahren
Fr/It/Iran 2010, 106 Min., FSK ab 18 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Abbas Kiarostami
Fr/It/Iran 2010

 

Copie conforme


106 min., OmU
Spritzig-leichte Sommerkomödie. Die Verwerfungen einer Ehe anhand einer erfundenen Beziehung;
Als der britische Schriftsteller James Miller (William Shmell) sein neues Buch über Original und Fälschung in der Kunst in Italien vorstellt, glaubt man zunächst in der Frau (Juliette Binoche), die in der ersten Reihe sitzt, seine Frau vor sich zu haben und in dem Sohn, der die Frau begleitet, seinen Sohn. Erst nach der Lesung, die die Frau vorzeitig verlässt, merken wir, dass sich der Schriftsteller und die in Italien lebende Französin bislang nicht kennen. Sie scheint sich aber für ihn zu interessieren, obwohl sie, wie sie ihrem Sohn eingesteht, Millers Buch stellenweise recht langweilig fand. Dennoch: Die beiden verabreden sich für den Nachmittag. Bis zur Abfahrt des Zuges, den Miller nehmen will, bleiben einige Stunden, die die beiden für einen Ausflug in ein kleines malerisches Dorf in der Toskana nutzen.


Drehbuch: Abbas Kiarostami
Kamera: Luca Bigazzi
Schnitt: Bahman Kiarostami
Darsteller: Gianna Giachetti, Agate Natanson, Jean-Claude Carrière,
William Shimell, Juliette Binoche

Presseinformationen

Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898