Mad circus - Balada triste de trompeta

Spanien 1937: Der Clown (Santiago Segura) eines Wanderzirkus wird während einer Vorstellung von Regierungssoldaten aus dem Zelt gezerrt und zwangsrekrutiert. Der Spanische Bürgerkrieg tobt und jeder Mann wird gebraucht, auch ein Clown. Noch in seinem Kostüm schnappt sich der Clown eine Machete und metzelt sich durch die Reihen der Franquistas.
1973 heuert der Sohn des Clowns, der unscheinbare Javier (Carlos Areces), ebenfalls bei einem Zirkus an. Als trauriger Clown ist er der Spielball des lustigen Clowns Sergio (Antonio de la Torre), der außerhalb der Manege allerdings alles Andere als lustig ist. Ausgestattet mit einer sadistischen Ader ist Sergio der Liebhaber der schönen Artistin Natalia (Carolina Bang), die er regelmäßig verprügelt.
Javier verliebt sich auf den ersten Blick in Natalia und auch sie scheint Gefallen an dem traurigen Clown zu haben. Als Sergio herausfindet, dass die beiden eine Affäre haben, ist er außer sich vor Wut und es beginnt ein blutiger Kampf zwischen den beiden Clowns. Javier scheint sich dabei immer mehr in seinen Vater zu verwandeln und auch Sergio ist nur noch eine rasende Karrikatur eines Clowns.

FR, ES 2010, 104 Min., FSK ab 18 Jahren
FR, ES 2010, 104 Min., FSK ab 18 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand - Matthias Helwig - Bahnhofplatz 2 - 82131 Gauting - Tel.: 089/89501000 - info@breitwand.com - Umsatzsteuer ID: DE131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898