Rote Sonne

Vier Frauen leben in einer WG und haben sich geschworen, nie länger als fünf Tage mit einem Mann zusammenzuleben, sondern ihn danach einfach zu ermorden. Kein anderer deutscher Film beschreibt das Lebensgefühl und den Aufruhr der 68er- Generation besser als Rudolf Thomes Rote Sonne und ist zeitgleich die perfekte Reminiszenz an die ungestümen Filme der Nouvelle Vague. Uschi Obermaier und
Marquard Bohm liefern sich unverfrorene Dialoge und hinreißende Schusswechsel am Starnberger See.

Rote Sonne

D 1969, 90 Min., FSK ab 18 Jahren
Regie:
Rudolf Thome
Besetzung:
Uschi Obermeier, Marquard Bohm
Rote Sonne

D 1969, 90 Min., FSK ab 18 Jahren
Regie:
Rudolf Thome
Drehbuch:
Besetzung:
Uschi Obermeier, Marquard Bohm
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898