Lauf, Junge, lauf!

Verfilmung des gleichnamigen Romans von Uri Orlev um den Überlebenskampf eines aus dem Warschauer Ghetto geflüchteten jüdischen Jungen. Srulik ist knapp neun Jahre alt, als er, um den deutschen Soldaten zu entkommen, in das riesige, unwegsame Waldgebiet Kampinoski flieht. Dort muss er lernen ganz auf sich allein gestellt in der Wildnis zu u¨berleben. Von einem unerschu¨tterlichen
Überlebensinstinkt getrieben, u¨bersteht er die eisige Kälte des Winters und die unerträgliche Einsamkeit. Nur wenige Menschen sind bereit, ihr Leben fu¨r einen kleinen fremden Jungen, der ein Jude sein
könnte, zu riskieren. Aber es gibt sie, immer wieder. Doch dafür muss er seine Religion und damit auch seine Identität verleugnen und sich fortan als katholischer Waisenjunge Jurek durchschlagen.

Lauf, Junge, lauf!

D/FR/PL 2014, 108 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Pepe Danquart
Besetzung:
Andy Tkacz, Jeanette Hain, Rainer Bock
Lauf, Junge, lauf!

D/FR/PL 2014, 108 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Pepe Danquart
Drehbuch:
Besetzung:
Andy Tkacz, Jeanette Hain, Rainer Bock
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898