Lisbon Story

Die Geschichte beginnt mit einer Postkarte und einer verschlüsselten Nachricht: "Lieber Phillip. Ich kann nicht weitermachen m.o.s.! S.O.S! Komm nach Lissabon mit all deinen Sachen a.s.a.p.! Lieber Gruß, Fritz."
Wer ist wer? Und was bedeuten all diese Abkürzungen? Nur wer schon einmal an einem Filmset gearbeitet hat, weiß vielleicht, dass der Ausdruck aus den Anfängen des Tonfilms stammt und der Legende nach auf Erich von Stroheim zurückgeht, der stumm weiterdrehen wollte, nämlich "mit ohne sound".
Die Postkarte stammt von dem Regisseur Friedrich Munroe, der seinen Freund Phillip Winter bittet, ihm zu Hilfe zu kommen. Friedrich hat sich in Lissabon am Filmset verrannt, und Winter ist Toningenieur. So ensteht eine Hommage an die Stadt Lissabon und eine Verneigung vor der Filmgeschichte, mit der Musik der Gruppe Madredeus.
Mit der ausdrucksstarken Filmmusik von Madredeus.

Lisbon Story OmU

D, PT 1994, 99 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Wim Wenders
Drehbuch:
Wim Wenders
Besetzung:
Rüdiger Vogler, Patrick, Baschau, Teresa Salgueiro, Madredeus, Manoel de Oliveira
Kamera:
Lisa Rinzler
Lisbon Story OmU

D, PT 1994, 99 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Wim Wenders
Drehbuch:
Wim Wenders
Besetzung:
Rüdiger Vogler, Patrick, Baschau, Teresa Salgueiro, Madredeus, Manoel de Oliveira
Kamera:
Lisa Rinzler
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898