Kinder als Arbeitssklaven

Mehr als 100 Millionen Kinder schuften weltweit unter härtesten Bedingungen, gefangen in einem Teufelskreis aus Armut und fehlender Bildung. Der Dokumentarfilm von Hubert Dubois ist eine erschreckende Untersuchung über Kinderarbeit.
Dass minderjährige Goldgräber in den Minen von Burkina Faso ausgebeutet oder Jungen und Mädchen die Müllhalden in der Dominikanischen Republik durchwühlen, oder mexikanische Kinder Schwerstarbeit auf Feldern im Süden der Verei- nigten Staaten leisten, es ist ein Skandal.
Der Film demonstriert den Teufelskreis der Armut: Ein Kind, das arbeitet, geht nicht in die Schule, und weil es nicht in die Schule geht, wird es arm bleiben. Gibt es Hoffnung für eine Lösung dieses Problems?

FR 2012, 71 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Hubert Dubois
FR 2012, 71 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Hubert Dubois
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898