Lepel

Oft scheinen die Erwachsenen abwesend, viel zu sehr mit sich selbst beschäftigt und denken mehr an sich als an euch und eure Wünsche, oder? Aber was ist, wenn die Eltern wirklich fehlen und niemand da ist, der einen tröstet und abends im Bett zudeckt. So ergeht es dem siebenjährigen Lepel (das wird wie ?Löffel? ausgesprochen), dessen Eltern mit ihrem Heißluftballon auf einer Weltreise verschollen sind. Lepel wächst bei Frau Koppenol auf, die sich als seine Großmutter ausgibt und ihn gnadenlos ausnutzt. Durch ein Versehen wird er über Nacht in einem Kaufhaus eingeschlossen. Dort trifft er auf die elfjährige Pleun, die von Zuhause ausgerissen ist. Gemeinsam mit dem sympathischen Verkäufer Max versucht sie, für Lepel eine neue Mutter zu finden. Doch das ist gar nicht so einfach.
?Lepel? ist ein ganz besonderer Kinderfilm mit einer liebenswerten schrägen Geschichte, die Spaß macht und zugleich Nachdenklichkeit erzeugt.
Es gibt noch gute Kinderfilme. Wenn sie nur einer sehen würde!

D/NL/GB 2004, 90 Min., FSK ab 6 Jahren
D/NL/GB 2004, 90 Min., FSK ab 6 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898