Land Vessels

Ein Mann verlässt Brasilien und eine Grube roter Erde, die die gesamte umliegende Landschaft einfärbt, und geht an Bord eines Frachtschiffes. Er begleitet den «Berg», der dem brasilianischen Urwald entrissen wurde und im Laderaum des Schiffs bis nach Taiwan reisen wird.
Die Eröffnung bildet gleich einer Mahnung die Erzählung vom Traum eines Mannes: «Er wusste, dass sein Traum zum Albtraum jener werden würde, die nach ihm kommen...». Der Ton dieser Fabel der Wirklichkeit ist gegeben. Gleicht diese globalisierte, Grenzen auflösende Welt, von der der moderne Mensch träumt, für viele Zeitgenossen nicht bereits einem Umherirren in einem Albtraum ohne Orientierungspunkte? Romulos langsame und melancholische Reise über den Pazifik läuft so zähflüssig wie die Schlammlawinen, die in der Vorstellungswelt der entlang des Weges getroffenen Menschen Überhand nehmen. Diese Geschichte vom Verschwinden von Böden und mysteriösen Sprachen nimmt uns mit auf eine Reise durch die Globalisierung. Im Zeichen der Poesie tauchen wir ein in den Dunst und den Nebel der Absurdität der Verschiebung von Rohstoffen in einer Welt, in der es dem Menschen gelingt, Berge zu versetzen.

BR/TW 2017, 73 Min., FSK ab 0 Jahren, OmeU
Regie:
Simone Cortezão
BR/TW 2017, 73 Min., FSK ab 0 Jahren, OmeU
Regie:
Simone Cortezão
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898