Casanova (2004)

In opulenten Bildern wird das Leben Casanovas gezeigt, der in der Welt des Rokoko immer auf der Suche nach Abenteuern, Frauen, Festen, Musik und den schönen Illusionen war. Er trifft nicht nur
Voltaire (Lubomir Kostelka), sondern auch die Zarin Katharina der Großen (Daniela Bakerova) und entkommt de berüchtigten Bleikammern Venedigs. In dieser Schattenwelt blitzen Casanovas Lebenserinnerung und Hoffnung - immer auf der Suche nach der Einen - wieder auf. Todesangst und Lebenslust verbinden sich zu einem guten Ende: Nach eineinhalb Jahren Haft gelingt Casanova die Flucht über die Bleidächer des Dogenpalastes in die vermeintliche Freiheit.
Bei den 12. Internationalen Filmfestspielen in Varna/Rumänien 2004 erhielt Robert Hunger-Bühler (Ensemblemitglied am Schauspielhaus Zürich) für seine Rolle als Casanova den Preis als bester Hauptdarsteller.In weiteren Rollen spielen Martina Gedeck (Frau de Roll), Lambert Hamel (Lorenzo) und Mavie Hörbiger (Bellino/Teresa)

Deutschland 2004, 100 Min., FSK ab 12 Jahren
Deutschland 2004, 100 Min., FSK ab 12 Jahren
Regie:
Drehbuch:
Besetzung:
Kamera:
Impressum
Büro- und Lieferadresse: Kino Breitwand Matthias Helwig Furtanger 6 82205 Gilching Tel 08105-278825 Fax 08105-278823 info@breitwand.com Umsatzsteuer ID: DE 131314592
Kartenreservierungen direkt über die jeweiligen Kinos

Impressum - Datenschutzvereinbarung


Kino Breitwand Gauting
Bahnhofplatz 2
82131 Gauting
Tel.: 089/89501000

Kino Breitwand Starnberg
Wittelsbacherstraße 10
82319 Starnberg
Tel.: 08151/971800

Kino Breitwand Seefeld
Schlosshof 7
82229 Seefeld
Tel.: 08152/981898